17
März
2018

Protea anzucht

Sehr geehrtes Forum !

Durch einen Zufall bin ich an einige Samen der Protea Kilimanjarica gekommen. Ich habe schon einige Versuche gestartet.. Ich schaffe es dass sie keimen. Bei einem Versuch war es so dass die Wurzeln glaube ich kaputt gegangen sind.. habe gedüngte blumenerde genommen.. dann hatte ich einen Versuch in kokussubstrat ohne zu düngen.. die is ca 10 cm groß geworden und hat dann einfach aufgehört zu wachsen. Die nächste war in einem kleineren Topf aber mit Lampe. Diese Pflanzen sind nur 3-4 cm hoch geworden und dann rot geworden und eingegangen. Auch ohne zu düngen.. habe jetzt speziellen proteen Dünger gekauft. Denkt ihr dass das das Problem war wenn ich sie schon in kokussubstrat unter einer Lampe ziehe ? Kann einer vielleicht ne Schritt für Schritt Anleitung oder ein paar Tipps geben ? Oder möchte es auch mal probieren ? Wohne in Niedersachsen in der Nähe von Hannover. Würde aber auch ein paar Samen per post verschicken wenn das Interesse an dieser seltenen Pflanze nicht zu groß ist. Dem nützlichsten Beitrag würde ich definitiv welche zukommen lassen.. Hauptsache der zuckerbusch wächst endlich :'D



« Hilfe, meine ElefantenfußUnbekannte Pflanze »


Weitere Artikel der Kategorie Allgemein
Weitere Informationen zu "Protea anzucht"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen






Besucher
0 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pflanzenfreund1992
Forum Statistiken
Das Forum hat 6564 Themen und 174254 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: