Forums-Blog - Über Stock und Stein - Beschreibung
  • Artikel: 2
  • Randnotizen, Gedanken und Fotos über und vom Garten, Leben, Reisen, Genießen und Erfahren
Beliebteste Blog-Artikel in Forums-Blog - Über Stock und Stein
03
Oktober
2012

Blumenzwiebeln versenken

Aussichtslos! Wohin ich mit dem Spaten steche, kräht mir schon eine Zwiebel entgegen.

Ratlos kreisle ich durch den Stadtgarten und suche Plätze für neue Tulpen- und Narzissenbollen. Wieso bestelle ich auch immer so viele?!
Gut, nachlegen muss ich. Im Laufe der Jahre verschwinden etliche Dutzend auf Nimmerwiedersehen, oder sie gehen zwecks Brutgeschäft und Vermehrung auf Tauchstation. Eine offene Lage wie in der turkmenischen Steppe oder einem kahlen Vermehrungsacker kann ich ihnen im dicht bepflanzten Garten nicht bieten und so hätten sie's gerne, wenn sie sich fleißig vermehren sollen.
437 Tulpen und 52 Narzissen - oh weh! Weitere 65 Tulpen folgen bald und etliche werden nebenbei am Wegesrand in den Einkaufskorb fallen.



Der Boden ist steinhart und es blüht noch zu viel. Heute regnet es. Dann werde ich am Nachmittag hoffentlich mehr Aussicht auf Erfolg haben, tiefer als 5 cm ins Erdreich zu dringen.

24
Mai
2012

Iris 'Cliffs of Dover', Namensgebung

Ich weiß jetzt, warum sie so heißt.
Die weiße Iris germanica (barbata eliator) ist durchsichtig, transluzid. Durch die Ränder der Hängeblätter kann man hindurchsehen wie durch milchiges Wasser, das weiße Kreideklippen umspült.

Nachts ist sie nicht so leuchtend lakenweiß, dass sie Restlicht stark reflektieren würde. Sie schluckt es und schimmert matt gelblich-grün, wie Seewasser vor der Küste.
Also ein sehr adäquater Name!



Wegen der gedeckten Farbe (keine starken Kontraste, gelber Bart, der sich nicht sehr abhebt) fügt sie sich schön ein und hebt ihre Nachbarn.
Ansonsten ist die alte Sorte von Fay aus dem Jahr 1952 stattlich, leicht gewellt, beschwingt, formschön und von frischer Champagnerfarbe, allerdings nicht gut verzweigt und von variablem, eigentümlichem Geruch, der an eine Insektenfalle oder eine etwas muffige, seifige Orchidee erinnert.





Besucher
0 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: porridgino
Forum Statistiken
Das Forum hat 6641 Themen und 176373 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: