#11

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 20.08.2017 16:49
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.371 Beiträge

Mein wilder Hopfen auf der Terrassenseite zum Nachbarn ist nicht auszurotten. Ich wollte die hölzerne Trennwand diesmal davon freihalten, leider vergebens. Einige Triebe haben nun zu einem Blütenmeer geführt, das Wolken von hellgelben Pollen entlässt, wenn man die Ranken bewegt. Wenn sich die hübschen Hopfen nun doch bilden, dann soll es mir recht sein. Die kann ich zur Dekoration verwenden.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#12

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 21.08.2017 13:11
von hopfen • Rabattenstylist | 1.348 Beiträge

Liebe Karin, ich denke fast dein Hopfen ist männlich
Er wird in der Hallertau verfolgt (wilder Hopfen) und eleminiert.
Ist ganz wichtig, er tut den Mädels nicht gut.
Er gibt keine Hopfendolden (Droin)
Ist aber doch eine schöne Kletterpflanze und bei dir so gesund.
Gruß Marianne

nach oben springen

#13

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 21.08.2017 20:29
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.371 Beiträge

Liebe Marianne, ich hatte aber in den letzten Jahren auch Hopfendolden, die aber meist auf der Seite des Nachbarn hingen. Kann sein, dass ich die 'Dame' bei meiner versuchten Pflanzenzerstörung vernichtet habe. Ich warte mal ab.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#14

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 09.09.2017 08:44
von hopfen • Rabattenstylist | 1.348 Beiträge

Meine Hopfenernte 2017.
Mindestens 50% Verlust, -- der Frost im Frühjahr.
(Diese Beiträge hätte ich wohl besser unter Kletterpflanzen gestellt.)
Jetzt hab ich wieder ewig gesucht.
Gruß Marianne

Angefügte Bilder:
DSCF1976.jpg
DSCF1977.jpg
nach oben springen

#15

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 09.09.2017 09:49
von Nostalgie • Moderatorin | 5.102 Beiträge

....ich hab dir den Hopfen mal zu den Kletterpflanzen geschoben
Wenn´s auch für die Brauerei nicht reicht - für ein bisserl Deko reicht´s auf alle Fälle.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#16

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 09.09.2017 11:59
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.371 Beiträge

Dein Hopfen sieht ja wieder gut aus, liebe Marianne!
Einige kann ich auch ernten und zur Deko benutzen, aber nicht so schöne.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#17

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 09.09.2017 16:14
von hopfen • Rabattenstylist | 1.348 Beiträge

Dankeschön Irmi, was du alles kannst
Jetzt hat mein Hopfen den Platz an dem ich ihn auch
wieder finde. Beim blättern hab ich festgestellt, daß ich schon
mal so gesucht habe.
Meine Deko ist etwas kleiner ausgefallen, aber es ist gut so.
Ein lieber Gruß Marianne

nach oben springen

#18

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.09.2018 11:21
von hopfen • Rabattenstylist | 1.348 Beiträge

Auch in diesem Jahr ist wieder --"Hopfazupfa" -- angesagt.
Bin sehr zufrieden mit dem Ertrag, auch gab es heuer überhaupt keine
Blattläuse.
Jetzt hab ich die Länge nachgemessen, es sind über 6 Meter.
Ist halt für mich eine Kindheitserinnerung.
Marianne

Angefügte Bilder:
DSCF2463.jpg
DSCF2464.jpg
DSCF2465.jpg
DSCF2466.jpg
nach oben springen

#19

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.09.2018 12:27
von Birke • Rabattenstylist | 1.202 Beiträge

Sehr hübsch und ein Vorbild für mich, wenn ja wenn der Hopfen nicht fast vertrocknet wäre.


Klimazone 7a
nach oben springen

#20

RE: der Hopfen

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.09.2018 22:07
von Nostalgie • Moderatorin | 5.102 Beiträge

Zitat von hopfen im Beitrag #18
Auch in diesem Jahr ist wieder --"Hopfazupfa" -- angesagt.
Bin sehr zufrieden mit dem Ertrag, auch gab es heuer überhaupt keine
Blattläuse.
Jetzt hab ich die Länge nachgemessen, es sind über 6 Meter.
Ist halt für mich eine Kindheitserinnerung.
Marianne



für mich ist der Hopfen auch eine Kindheitserinnerung als wir von 1959 bis 1961 in Tettnang lebten und dort schon als Kinder zum Hopfenzupfen eingesetzt wurden. Da war das ganz normal, dass sämtliche Schulkinder in den letzten 2 Ferienwochen beim Hopfenzupfen waren. Am schönsten war, dass das Mittagessen mit einem Wagen aufs Feld gefahren wurde und alle zusammen beim Essen saßen. Zum Trinken gab es auch für die Kinder verdünnten Most, der scheußlich schmeckte.
Im Garten kann ich den Hopfen allerdings nicht gebrauchen - der ist mir einfach zu wild.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: PlantMan
Forum Statistiken
Das Forum hat 6687 Themen und 178548 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: