#1

Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.03.2017 21:02
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.418 Beiträge

Helft mir mal ein bisschen. Vor unseren Kompostern steht ein Holzgitter. Daran war eine Rose die aber ein Mehltaumonster war. also hab ich die entfernt. Clematis ist mir da zu wenig dicht.

Was könnte ich dorthin pflanzen? Es soll aber nichts sein das Ausläufer treibt. Dachte zuerst an eine Kletterhortensie, aber die machen Ausläufer hab ich gelesen.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

zuletzt bearbeitet 27.03.2017 21:03 | nach oben springen

#2

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.03.2017 21:09
von Nostalgie • Moderatorin | 4.904 Beiträge

Ausläufer kenne ich bei der Kletterhortensie nicht. Sie macht Haftwurzeln, wenn sie an Mauerwerk gelangt - bei einem Spalier dürfte das aber kein Problem sein.
Hast du schon an Geißblatt gedacht? Davon gibt es auch wintergrüne Sorten, z.B. Lonicera henryi


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#3

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.03.2017 21:14
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

Die Lonica Henrii wird ziemlich bombastisch ist aber klasse für Vögel (Beeren).
Gibt es aber auch in anderen Farben. Besonders die gelbblühende ist zu bändigen.
Leider habe ich ihren Namen vergessen.

nach oben springen

#4

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 28.03.2017 08:09
von Birke • Rabattenstylist | 1.071 Beiträge

Bei uns steht eine Kletterhortensie am Spalier. Sie wird sehr breit, will mehr ein Busch werden. Ich muss sie jedes Jahr mit einer Heckenschere in Form bringen.
Wie wäre es mit 2 Kiwis (Männlein und Weiblein)?
Der fünfblättrige wilde Wein ist auch beherrschbar.


Wer mit seinem Garten schon zufrieden ist, verdient ihn nicht. Karl Foerster

Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 28.03.2017 08:11 | nach oben springen

#5

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 28.03.2017 09:07
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

Ich kenne nur MONSTER- Kiwis. Gibt es da auch niedliche Sorten?

nach oben springen

#6

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 28.03.2017 09:51
von Nostalgie • Moderatorin | 4.904 Beiträge

die Bayern Kiwi dürfte etwas zurückhaltender wachsen.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#7

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 28.03.2017 12:53
von Gerardo • Hängemattentester | 2.180 Beiträge

Kletterhortensie. Unsere wächst seit über 20 Jahren im Topf auf unserer Garagenterasse. Standort: eine nordostwärts ausgerichtete Hauswand.

Da summst's und brummt's den ganzen Sommer.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 28.03.2017 12:56 | nach oben springen

#8

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 28.03.2017 14:38
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.418 Beiträge

Also Leute Kiwi darf ich nicht essen und von wildem Wein hab ich auch genug. GG ist da strikt dagegen. Hatten Mühe den an der Garagenwand zu entfernen. Trotzdem danke für Eure Vorschläge.

Gerhard die ist aber toll. Kann man doch sicher durch Schneiden im Zaun halten?
Je länger je lieber hatte ich auch mal, aber der war anscheinend mit meinem Sandboden gar nicht glücklich und mickerte nur so vor sich hin.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

nach oben springen

#9

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 28.03.2017 17:18
von Birke • Rabattenstylist | 1.071 Beiträge

Und ein Euonymus? Bei mir hat ein weiß panaschierter ca. 2.50- 3m Höhe erklommen.


Wer mit seinem Garten schon zufrieden ist, verdient ihn nicht. Karl Foerster

Klimazone 7a
nach oben springen

#10

RE: Kletterpflanze für Rankritter gesucht

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 28.03.2017 18:22
von Odier • Kompostverteiler | 431 Beiträge

Die sieht ja toll aus.
Gerhard hast Du deine Kletterhortensie tatsächlich nur im Topf?

Folgende Fragen habe ich:
Wie groß (Liter) ist dein Topf?
Wo wird überwintert?
Wann wird umgetopft?
Welchen Dünger nimmst Du?

Ich such auch eine Kletterpflanze für meine Nordostseite. Bei mir käme Die Kletterpflanze allerdings ins Beet.
Jedoch hätte ich an meiner Terrasse noch Platz in einem großen Kübel. Da könnte ich eine Kletterhortensie hineinpflanzen.


Viele Grüße von Johannes
aus dem Nordöstlichen Münsterland
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Leupolddfo
Forum Statistiken
Das Forum hat 6612 Themen und 175454 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online: