#1

Mispel

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 28.11.2017 17:51
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.840 Beiträge

Hat jemand eine Mispel und Erfahrungen mit der Ernte?
Ich habe im letzten Jahr eine gepflanzt, da sind die 5 Früchte alle abgefallen.
Dieses Jahr trug das Bäumchen fast 2 kg und es blieben dann 800 g nach der 1,5 stündigen Fummelei -
entkernen und schälen, übrig.


Liebe Gartengrüsse Sylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#2

RE: Mispel

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 03.12.2017 17:27
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.671 Beiträge

Sorry, ich kann nicht helfen.
Meine Schwägerin hat die im Garten vorhandene abgeschafft.


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland
nach oben springen

#3

RE: Mispel

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 03.12.2017 20:09
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.840 Beiträge

Schade, aber danke Irmina.
Ansonsten hat hier niemand eine Mispel!?


Liebe Gartengrüsse Sylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#4

RE: Mispel

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 04.12.2017 00:42
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.193 Beiträge

Nein, wird mir zu groß.
Ich kenne alte Exemplare mit gutem Fruchtbehang. Selbst habe ich sie noch nie verwertet.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#5

RE: Mispel

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 04.12.2017 12:59
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.988 Beiträge

Mispeln wurden von mir im Rahmen des Kommunalen Wohnungsbaus wiederholt gepflanzt.
Sie wachsen und fruchten, kann aber keine persönliche Erfahrungswerte zur Verwendung der Mispeln beisteuern.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Highstone
Forum Statistiken
Das Forum hat 6414 Themen und 169069 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: