#11

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 06.01.2018 15:24
von acanthus • Grüner Däumling | 4.498 Beiträge

Zitat von zwerg drache im Beitrag #4
Wolfgang,
ich schaue schon nicht mehr in besagten Katalog. Zu groß ist die Verführung.

So was nenn ich Konsequenz!

Zumindest bis zum nächsten Schwächeanfall..................

nach oben springen

#12

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.01.2018 08:59
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.637 Beiträge

Hier blüht ein großes Schneeglöckchen, mir fällt grad der Name nicht ein, viele Helleboren und ein paar Eranthis. Von letzteren bekam ich im Mai viele Knöllchen, aber vermutlich hat denen die lange Sommertrockenheit zugesetzt. Ich gieße zwar immer zusätzlich, aber das ersetzt keinen richtigen Regen.
Von den Märzenbechern guckt schon das Laub raus, ebenso bei den Wildtulpen und Narzissen.
Leider haben viele Rosen Austriebe und Schneewittchen zeigt sogar neue Knospen....das wird wieder ein Schlamassel werden, wenn der Frost kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Winter mit paar Frostnächten schon vorbei ist.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#13

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.01.2018 09:43
von Nostalgie • Moderatorin | 4.800 Beiträge

...mit ziemlicher Sicherheit werden wir noch etwas richtigen Winter bekommen. Hier ist die Natur bisher noch nicht gar so weit fortgeschritten und bei den Rosen mach ich mir höchstens um die Kletterrosen etwas Sorgen; die anderen kann man ja gut runterschneiden - so ein Neuaufbau tut ihnen oft sogar gut. Die Historischen sind eh härter im Nehmen.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#14

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.01.2018 13:46
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.735 Beiträge

Hier ist auch schon vieles zu weit. Der Winter kommt bestimmt noch.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#15

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.01.2018 15:30
von Birke • Regenwurmbeschwörer | 975 Beiträge

Hallo Barbara, ich denke, dass die restlichen Winterlinge noch blühen werden. Auch bei mit trocknet der Boden oft aus und unter einer Birke ist es grundsätzlich immer sehr trocken, dennoch gedeihen die Winterlinge.


Garten heißt nicht nur Frühjahrsblühen und Sommerpracht,sondern heißt vor allem: die tägliche Ankunft des Unvermuteten.
Jürgen Dahl



Klimazone 7a
nach oben springen

#16

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.01.2018 17:15
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.637 Beiträge

Birke, da bin ich zuversichtlich, hatte ja auch noch Samen ausgestreut.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#17

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 10.01.2018 16:28
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.316 Beiträge

Hier bei mir ist auch schon einiges am blühen: die grossen Schneeglöckchen, weisse Christrosen und rote Lenzrosen. Vieles treibt schon aus. Auch die Rosen. Hoffentlich erfriert nicht wieder die 1. Blüte wie letztes Jahr.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

nach oben springen

#18

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 10.01.2018 16:42
von hopfen • Rabattenstylist | 1.135 Beiträge

Gestern hab ich dieses Beet abgeräumt und heute machen sich die
Winterlinge ganz schön breit.
Schneeglöckchen und Lendzrosen blühen bei mir noch nicht.
Wir sind halt doch immer hinten dran.
Gruß Marianne

Angefügte Bilder:
DSCF2147.jpg
DSCF2146.jpg
DSCF2148.jpg
DSCF2149.jpg
nach oben springen

#19

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 11.01.2018 10:30
von Birke • Regenwurmbeschwörer | 975 Beiträge

Die Natur sieht bei mir z.Zt. ähnlich aus. Manchmal ist so schönes Wetter, dass ich am liebsten das Trockene aus dem ganzen Garten räumen möchte. Ich denke aber, im Februar wird es noch kalt.


Garten heißt nicht nur Frühjahrsblühen und Sommerpracht,sondern heißt vor allem: die tägliche Ankunft des Unvermuteten.
Jürgen Dahl



Klimazone 7a
nach oben springen

#20

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 14.01.2018 16:44
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.735 Beiträge

Bei 2 Grad und Sonnenschein gab es nur eine Runde durch den Garten und gucken wie weit alles schon wieder ist. Bei einem stärkeren Wintereinbruch würde es hier große Schäden geben.


LG
zwerg drache

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 16:44 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter
Forum Statistiken
Das Forum hat 6564 Themen und 174243 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :