#31

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 07.03.2018 20:37
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.599 Beiträge

Ich habe auch mit aufräumen angefangen und im Beet zur Straße schon ein paar Rugosas geschnitten, um dort das Betreten zu erleichtern. GsD hatte ich die alte Gartenjacke an, die nun ein paar Risse mehr hat.
Kaum begonnen, hat mich der heutige Nieselregen dann wieder gestoppt, aber die Gartensaison ist eingeläutet


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#32

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.03.2018 18:14
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.599 Beiträge

Ich wusste bisher nicht, was ein Vertikutierer aus dem Rasen holt, unglaublich. GG hat sich so ein Teil gekauft und vorhin ausprobiert...sogar das ganze Moos geht raus. Vom weichen Moos habe ich gleich einen Haufen für die Vögel weggenommen, die nutzen das ja gerne zum Nestbau.
Wir haben das auf unserer großen Fläche noch nie gemacht und ich bin gespannt, wie der Rasen anschließend wächst.

Eine Freundin brachte mir Hundehaare vorbei, die ich in die kleinen grünen Futternetze fülle...die Vögel holen sie sich ratzfatz für ihre Nester weg.
Wir haben zwar selber Hunde, aber die haben ganz kurzes Fell, was nichts hergibt.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#33

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 12.03.2018 16:09
von Kiko • Unkrautzupfer | 7 Beiträge

Mir tut es leid, dass ich keine Fotos habe, aber muss ich bald was fotografieren!

nach oben springen

#34

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 24.03.2018 20:40
von acanthus • Grüner Däumling | 4.445 Beiträge

Alle im Herbst neu hinzu gekommenen Blumenzwiebel, vorwiegend Narzissen,
wurden in geräumige Pötte gelegt und in einem mäßig kalten Raum überwintert.
Nach dem Verblühen können diese aus der Rabatte entfernt und ungestört von weiterem gärtnerischem Tun einziehen.
Der heutige, sonnige Tag war bestens geeignet, die Pflanzen aus dem Winterquartier heraus zu holen und in den Rabatten zu verteilen. Immerhin ragen die Triebe schon einige Zentimeter aus dem Boden, teils schon mit Knospen.
Die gefiederten Helfer ließen es sich nicht nehmen, durch gründliches Nacharbeiten für eine feinkrümelige Bodenkrume zu sorgen.

nach oben springen

#35

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 07.04.2018 18:14
von hopfen • Rabattenstylist | 1.102 Beiträge

Bei herrlichen Sonnenschein den Kompost gesiebt und im Garten
verteilt. Da frage ich mich, wohin gehen die vielen Kompostwürmer ?
Nur ein paar so fette sind noch an Bord.
Zitronenfalter sind den ganzen Tag unterwegs, auch das Pfauenauge
treibt sich rum.
Marianne

Angefügte Bilder:
DSCF2232.jpg
nach oben springen

#36

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 10.05.2018 14:53
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.599 Beiträge

Ui, seit Anfang April gibt's keine Gartenarbeitsbeiträge...da waren wir wohl alle faul

Wegen der heißen 30-Grad- Tage ist das überall wuchernde Vergißmeinicht relativ schnell in Samen gegangen und wird mehltauig, dann nehm ichs raus. 4 volle Schubkarren habe ich schon auf den Kompost befördert...
Da ich es erstmal überall wachsen lasse, muß ich mich auch nicht wundern, wenn so manche Staude darunter das nicht aushält. Erst wuchert das Schei*kraut alles zu und die kleinen Schnecken fühlen sich darunter wohl, dann folgt die nächste Dschungelwelle in hellblau. Ich schätze, 1 Schubkarre steht noch, aber die kommt auch noch raus. So gibt es wieder Platz für anderes, was sich nun breiter machen kann.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#37

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 10.05.2018 21:00
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.678 Beiträge

Mangold und Rote Beete gesät, einen eingegangenen Schneeball ausgegraben und Wildkräuter entfernt. Dann hat es endlich mal geregnet. 4 Liter sind besser als nichts.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#38

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 26.05.2018 12:33
von Birke • Regenwurmbeschwörer | 953 Beiträge

Der Efeu hat derzeit herbstliches Gebaren. Also habe ich heute früh Blätter zusammengefegt. Ach und abgefallene Robinienblüten füllten 4 Wassereimer . Der Weg sah aus als läge Schnee.
Trocken ist es seit Wochen und ohne Ende. Gestern habe ich Herbstanemonen vor dem Vertrocknen retten müssen und eigentlich halten sie eine Menge Trockenheit aus.


Klimazone 7a
nach oben springen

#39

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 07.06.2018 11:42
von Birke • Regenwurmbeschwörer | 953 Beiträge

Gestern kaufte ich 2 Husarenknöpfchen. Und was habe ich mit gekauft!!?
Beim Einpflanzen fiel mir in einem der Töpfe ein fetter Erdklumpen auf, der sich als eine fette Kröte entpuppte.


Klimazone 7a
nach oben springen

#40

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 07.06.2018 13:31
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.599 Beiträge

Birke, das ist ja mal ein interessanter Überraschungsgast.

Hier ist es seit Tagen fast zu heiß für Gartenarbeiten, insofern habe ich nur gemacht, was "mußte", z.b. die Durchgänge durch große Beete frei gemacht, die abgeblühten und inzwischen mehltauigen Flockenblumen abgeschnitten, die ebenfalls ausgeblühten Massen an Geranium phaeum Samobor zurück geschnitten und viele der sich selber angesiedelten rosa Waldnelken, die teilweise über 1 m hoch geworden sind, gerodet. Etliche Iris barbata ausgegraben und an eine Nachbarin verschenkt, etliches Überzählige ebenfalls zum verschenken getopft.
Gepützelt ist anders, aber es sieht etwas ordentlicher aus, bekomme am Samstag einigen Gartenbesuch.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corvorax
Forum Statistiken
Das Forum hat 6549 Themen und 173839 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :