#61

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.08.2018 16:42
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.254 Beiträge

Wirklich ein schönes Bild und die Stimmung hervorragend eingefangen.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#62

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.08.2018 19:23
von hopfen • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Irmi, gibts bei die Nordlichter, da will ich hin.
Gruß Marianne

nach oben springen

#63

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 09.08.2018 19:34
von Nostalgie • Moderatorin | 4.630 Beiträge

Marianne, zu echte Nordlichter möcht ich auch!


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#64

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 13.08.2018 19:17
von bluebell • Kompostverteiler | 389 Beiträge

Wow Irmi, das ist ein sagenhaftes Bild!


LG, bluebell
nach oben springen

#65

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 10.09.2018 14:02
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.517 Beiträge

Nach gefühlt ewigen ausgebremsten Wochen durch die Hitze und Trockenheit, war das vergangene WE gefüllt mit Gartenarbeit...die letzte Woche gefallenen 15 l Regen ließen einen aufleben. Natürlich haben sie nur die oberen cm genäßt, aber es wirkte alles frischer.
Der braune Rasen erholt sich stellenweise und es sprießt neues grün.

Ich habe 2 Beete umgestaltet, die Graberei war mühselig, weil der Boden nach wie vor trocken und hart ist, aber Umpflanzungen mache ich gern im September, wenn die Erde noch warm ist. Wann endlich ausreichend Regen fällt, weiß der Geier, aber sollte das im November sein, ist es mir für Staudenumsiedelungen zu spät.
Das sehr trockene Rabattenstück vor dem Efeu, aus dem ich jede Menge strohige Hemshorste raus nahm und topfte, ist nun mit hohem Sedum bestückt, dazwischen pflanzte ich Gauras in pink und weiß und habe noch Wilde Möhre, Kerbel und Wegwarte ausgesät. Bin noch nicht ganz fertig, ca. 2 m fehlen noch, wo u.a. noch Teucrium und Linaria hin soll.

Das andere Beet, vor ungefähr 9 Jahren angelegt, sollte eigentlich ein Hemsbeet werden, aber ich pflanzte damals auch Rosen hinein, bevorzugt orange und gelbe. Einige dieser Rosen fielen den fiesen Wintern zum Opfer, sodaß ich die frei gewordenen Plätze für Aussaaten von Einjährigen, wie Nigella, Kornblumen, Mohn usw. nutzte. Die sind aber nun alle verblüht und so konnte ein Teil der getopften Hems, die sich erstaunlich schnell erholten, dort einziehen.

Am mittleren Gartenende standen seit X Jahren einige große Sträucher, von denen sich vorletztes Jahr eine alte, große Forsythie verabschiedete und sich später wider Erwarten recht gut ausgraben ließ und den Grundstock für eine Benjeshecke bildete.
Der daneben stehende Ranunkelstrauch bestand nach diesem heißen Sommer nur noch aus wenigen lebendigen Ästen, war GG schon länger ein Dorn im Auge und wurde am WE ausgegraben...mit der Spitzhacke, anders ging es in dem betonharten Boden nicht.
Jetzt ist in dem Bereich Platz für neues, wir sind uns aber noch nicht einig.....
Ein junger Aprikosenbaum leidet winters im kalten Ostwind und sollte geschützter stehen, wäre also ein Kandidat zum umsiedeln auf eine der frei gewordenen Stellen.
Ein Chimomanthus würde mir auch gefallen...GG möchte was dunkellaubiges....schaumermal.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#66

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 11.09.2018 12:37
von BUMMELBEE • Gewächshausputzer | 143 Beiträge

Wow, Barbara da warst du ja echt fleißig. Die Wüstenopfer von dir machen sich bei mir auch sehr gut. Halte die Daumen das es bei dir endlich genug regnet damit alles schön anwachsen kann


Gärtnern ist mein Yoga, Gummistiefel meine Pumps!
nach oben springen

#67

RE: Gartentage 2018

in Garten allgemein 16.09.2018 11:41
von Rosalucia • Kompostverteiler | 398 Beiträge

Gestern habe ich Kornelkirschen geerntet. Es handelt sich um die großfruchtige Sorte "Jolica". Wie alle Obstgehölze dieses Jahr übervoll. Sie sollen einen hohen Vitamin C Gehalt haben. Mit meinem alten Dampfkochtopf wurden sie heute entsaftet. Das gibt ein tolles säuerliches Gelee. Ich verwende es dann für die Weihnachtsbäckerei, als Kontrast zu dem süßen Buttergebäck.

Angefügte Bilder:
baBmwJHPwwnyi9qWvCM3 (1).jpg
7i6TFr4v_5PEAMKMsOPC.jpg

LG
Rosalucia
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Me la
Forum Statistiken
Das Forum hat 6513 Themen und 172663 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: