#721

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.06.2013 14:22
von Hobbygärtnerin • Regenwurmbeschwörer | 680 Beiträge

Danke, ja das scheint sie zu sein. Wenn man genau hinsieht, sieht man ja auch ein paar Flecken, oder?
Habe nochmal ein Detailfoto angefügt. Ich finde es ist eine wunderschöne Pfingstrose, zumal sie so schöne große Blüten hat.

Angefügte Bilder:
P2.jpg

Grüße von der Hobbygärtnerin

nach oben springen

#722

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.06.2013 20:43
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Hobbygärtnerin, Deine Pfingstrose gefällt mir auch gut, meine sind leider nur einfarbig.

Seit Mitte dieser Woche blühen endlich die Pfingstrosen in unserem Garten.

Angefügte Bilder:
k-013.JPG
k-025.JPG

LG Sonnenschirm
Klimazone 7a
nach oben springen

#723

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.06.2013 22:35
von Tini000 • Kompostverteiler | 379 Beiträge

Auch bei mir haben sich zwei Pfingstrosen zum Öffnen der Blüten aufgerafft. Die Rosane ist mir unbekannt, duftet aber herrlich. Die Buckeye Belle sieht zwar toll aus, hat aber keine weiteren (Seiten)Knospen mehr und duftet wenig.

Angefügte Bilder:
Phäonie hellrose (2).JPG
Phäonie Buckeye Belle (4).JPG
Phäonie Buckeye Belle (2).JPG

zuletzt bearbeitet 09.06.2013 22:36 | nach oben springen

#724

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.06.2013 14:54
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.223 Beiträge

Sonnenschirm, Pfingstrosen sind auch einfarbig schön.

Buckeye Belle sieht toll aus, Tini.

Hier noch eine Namenlose und der Horst der späten Pfingstrose, die ich von Schwiegermutter bekam, sowie eine Knospe davon.

Angefügte Bilder:
k-Päonie Schliephake NN 02 2013.JPG
k-Päonie Schwiemu Horst 02 2013.JPG
k-Päonie Schwiemu 02 2013.JPG

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

zuletzt bearbeitet 10.06.2013 14:56 | nach oben springen

#725

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.06.2013 19:22
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Die Buckeye Belle gefällt mir auch wunderbar

Geisha, ja na klar sind auch die einfarbigen schön, besonders wenn so viele auf einmal blühen. Dein knospiger Horst ist ja beeindruckend


LG Sonnenschirm
Klimazone 7a
nach oben springen

#726

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 11.06.2013 23:31
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

die kleine ist eine ammenwurzel von einer violetten baumpäonie
sie gefällt mir,sieht aus wie tulpe,,macht am abend zu

Angefügte Bilder:
k-035.JPG
k-036.JPG
k-005.JPG

zuletzt bearbeitet 11.06.2013 23:34 | nach oben springen

#727

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 12.06.2013 09:15
von acanthus • Gartengeneral | 5.012 Beiträge

Die Unterlage einer gefüllten, gelben Strauchpaeonie lasse ich auch zum blühen kommen;
die einfachen Schalenblüten finde ich mind. ebenso attraktiv.

nach oben springen

#728

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 14.06.2013 15:41
von Gittl • Kompostverteiler | 349 Beiträge

Die Unterlage meiner High Noon hat letztes jahr geblüht. Dieses Jahr dennoch nicht. Kann mir jemand sagen warum?

Meine fangen jetzt auch schön langsam an zu blühen. Ich glaube das ist Sarah B.???
Die weiße habe ich als Miss America gekauft.

Viele Grüße
Gittl

Angefügte Bilder:
IMG_7701.JPG
IMG_7702.JPG
IMG_7686.JPG
nach oben springen

#729

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 14.06.2013 19:21
von Tini000 • Kompostverteiler | 379 Beiträge

@Gittl: Die Sarah Bernhardt blüht rosa gefüllt. Deine könnte evtl Festiva Maxima sein?

nach oben springen

#730

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 15.06.2013 08:33
von Gittl • Kompostverteiler | 349 Beiträge

Tini000,
du hast natürlich Recht. Ich meinte Festiva Max. Das letzte Bild ist von meiner Miss America.

Viele Grüße
Gittl

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183695 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: