#21

RE: Maisen Waisen

in Tiere 10.05.2018 14:24
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.247 Beiträge

Die drei Kleinen haben eine prächtige Ersatzmutti gefunden. Wie schön für sie und auch Dich.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#22

RE: Maisen Waisen

in Tiere 05.06.2018 12:55
von BUMMELBEE • Gewächshausputzer | 132 Beiträge

Kurzes Update.
Alle drei sind durch gekommen und mittlerweile in einer Auswilderrungsvoliere. In den nächsten Tagen wird die Tür geöffnet und sie können sich langsam an die Freiheit gewöhnen.

Angefügte Bilder:
IMG_1225.JPG

Gärtnern ist mein Yoga, Gummistiefel meine Pumps!
nach oben springen

#23

RE: Maisen Waisen

in Tiere 05.06.2018 15:18
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.247 Beiträge

Wie schön sie geworden sind! Aber könnten das nicht eher Buchfinken sein?


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#24

RE: Maisen Waisen

in Tiere 05.06.2018 19:18
von BUMMELBEE • Gewächshausputzer | 132 Beiträge

Ja hast recht😊. Hatte mich hier iwo auch schon verbessert. Es sind 3 tolle kleine Buchfinken geworden.


Gärtnern ist mein Yoga, Gummistiefel meine Pumps!
nach oben springen

#25

RE: Maisen Waisen

in Tiere 05.06.2018 20:22
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.247 Beiträge

Ich bin sehr angetan von Deinem Engagement als Vogelmama.
Buchfinken sind hier viel seltener als Meisen. Die drei sind so entzückend und sorgen bei Dir sicher auch für Glücksgefühle.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#26

RE: Maisen Waisen

in Tiere 05.06.2018 20:50
von BUMMELBEE • Gewächshausputzer | 132 Beiträge

Nein stopp sind nicht meine Blumen. War nur die ersten Tage Ersatzmama.
Hab laut der Dame meinen Job gut gemacht und ohne mich wären die 3 nicht mehr aber die Blumen gehen trotzdem nicht an mich.
Bin nur noch Pate und freue mich über emails mit Bildern.

Zitat von BUMMELBEE im Beitrag #13
Danke für den lieben Zuspruch.
Versuche seit dem Fund der kleinen jemanden zu finden der profi ist im peppeln. Ich war eine Notlösung zum peppeln hatte noch nie was mit Vögeln zu tun außer das ich sie mag. Die kleinen sind jetzt bei einer netten Dame, war iwie schwer aber richtig.
Bin Pate und werde auf dem Laufenden gehalten. Buchfinken sind Körner Fresser und die Umstellung klappt unter menschlicher Obhut nicht immer ohne Probleme. Weil es Lebewesen sind wollte ich keine Experimente machen. Die hat jedes Jahr 140 Vögel zum pflegen. Meinte aber ich hätte super für sie gesorgt und sie hätte es mir zugetraut große Vögel draus zu machen


Gärtnern ist mein Yoga, Gummistiefel meine Pumps!
nach oben springen

#27

RE: Maisen Waisen

in Tiere 05.06.2018 21:12
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.980 Beiträge

Ich habe schon mal dran denken müssen, was ist aus den dreien geworden.
Freut mich sehr, dass sie es alle geschafft haben!


Liebe Gartengrüsse Sylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#28

RE: Maisen Waisen

in Tiere 05.06.2018 21:53
von acanthus • Grüner Däumling | 4.330 Beiträge

Meinen Glückwunsch zu Deinem Erfolg und ein Danke für diesen Einsatz, Nadine!

nach oben springen

#29

RE: Maisen Waisen

in Tiere 06.06.2018 07:30
von Krümmelmoster • Gewächshausputzer | 184 Beiträge

Supi, 3 mehr die hoffentlich ein langes Vogelleben haben, Gott sei dank hast du die Dame ausfindig machen können die ja offensichtlich professionell ausgerüstet ist 🤗🤗🤗LG

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisela Linn
Forum Statistiken
Das Forum hat 6501 Themen und 172384 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: