#1

Schnegel

in Der naturnahe Garten 23.07.2018 10:03
von hopfen • Rabattenstylist | 1.218 Beiträge

Jetzt hab ich gemeint ich hab was Besonderes, da hat es der Googl schon
wieder.
Die Schleimspur an der SIE hängen ist nochmal 20 cm (nachgemessen)
Marianne

Angefügte Bilder:
DSCF2430.jpg
DSCF2431.jpg
nach oben springen

#2

RE: Schnegel

in Der naturnahe Garten 23.07.2018 13:12
von acanthus • Grüner Däumling | 4.624 Beiträge

Für den Schnegel habe ich an mehreren schattig gelegenen Stellen Feldsteine platziert,
unter denen sie Unterschlupf und Sicherheit finden.
Hier dazu eine informative Seite:http://www.schnegel.at/index.html?/arten/limax_maximus.html

nach oben springen

#3

RE: Schnegel

in Der naturnahe Garten 23.07.2018 13:31
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.491 Beiträge

Die hab ich auch im Garten. Aber dieses Jahr noch keinen einzigen und auch keine Nacktschnecke gesichtet. Denen ist es zu heiss.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#4

RE: Schnegel

in Der naturnahe Garten 26.07.2018 08:34
von hopfen • Rabattenstylist | 1.218 Beiträge

Gestern im Mittagsmagazin war ein Schneckenforscher da.
Also wenn es keine andere Möglichkeit gibt, die Schnecken zu
entfernen ( in einer Wiese aussetzten ) ist immer noch
das durchschneiden im vorderen Drittel die beste Möglichkeit.
Auch die natürliche Feinde der Schnecken hat er aufgezählt.
Dann hat er noch einen Schnegel über seine Hand laufen lassen,
weil die ja so nützlich sind.
Mir hat es wieder gegraust Marianne

nach oben springen

#5

RE: Schnegel

in Der naturnahe Garten 23.10.2018 17:25
von Naty • Unkrautzupfer | 8 Beiträge

Schnegel hab ich auch im Garten
Mit Schnecken bin ich zum Glück kaum geplagt

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chiray
Forum Statistiken
Das Forum hat 6637 Themen und 176298 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: