#21

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 13.09.2018 15:53
von Nostalgie • Moderatorin | 4.684 Beiträge

....oder du stellst ein Hochbeet drauf


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#22

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 19.09.2018 16:28
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.561 Beiträge

Gibt's einen Trick, die Stümpfe schneller verrotten zu lassen ?
Ich las dieser Tage was von Wurzel-Ex, einem Granulat auf Kalkstickstoffbasis.
Ist das eine Idee oder was Schlechtes ?


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#23

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 19.09.2018 21:00
von acanthus • Grüner Däumling | 4.402 Beiträge

Die Stämme habt Ihr gut niedrig geschnitten; ich kann von ihnen nichts sehen.
Warum also sollen sie raus oder schneller verrotten? Oder plant Ihr wieder größere Gehölze zu pflanzen?
Wenn nicht, würde ich zwischen den verbliebenen Wurzeln den Boden so gut wie möglich lockern, eventuell eine Schicht Oberboden oder Kompost verteilen und mit flächendeckenden Stauden je nach Standortgegebenheiten bepflanzen.

nach oben springen

#24

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 20.09.2018 10:41
von Birke • Regenwurmbeschwörer | 938 Beiträge

Man könnte auch den Stamm mehrfach anbohren. Er verrottet dann schneller, weil setzt. Wasser und Erde sich in die Bohrlöcher setzt und so Pilzwachstum fördert.


Klimazone 7a
nach oben springen

#25

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 20.09.2018 13:39
von Birke • Regenwurmbeschwörer | 938 Beiträge

pardon irgendwie ist im oberen Satz etwas durcheinander geraten


Klimazone 7a
nach oben springen

#26

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 20.09.2018 14:32
von Nostalgie • Moderatorin | 4.684 Beiträge

macht nix, Birke - das sortieren wir uns schon richtig zusammen


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#27

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 25.09.2018 07:28
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.592 Beiträge

Ändert ihr eure Bepflanzungen nach dem Sommer im Garten oder wartet ihr noch ein Jahr, um zu sehen, ob dieser Dürresommer eine Ausnahme ist?
An Stauden habe ich Saufpflanzen wie Ligularien, Rodgersien und Astilben sowie so nicht, da der Boden nicht geeignet ist Vor dem abfaulen der Pflanzen im Winter brauche ich mich nicht zu fürchten. Ich möchte im Moment noch nicht den Garten auf Sommer- trocken umstellen.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#28

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 25.09.2018 09:05
von Nostalgie • Moderatorin | 4.684 Beiträge

ich habe auch nicht vor, etwas zu ändern - bei uns war es allerdings auch nicht ganz so dramatisch mit der Dürre.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#29

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 25.09.2018 16:55
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.561 Beiträge

Hier war es ziemlich dramatisch und ich habe schon mit Veränderung begonnen, hatte Euch ja die Arie mit den strohigen Hemshorsten erzählt und Bilder gezeigt. In meiner langen Staudenrabatte, besonders auf den Metern vor dem Efeu an der Mauer, werden nur noch Pflanzen wachsen, die als besonders trockenheitsverträglich gelten....z.b. verschiedene Sedumarten, Linaria, Gaura, Fenchel, Wilde Möhre usw. Salvia pratense und Teucrium muß ich noch besorgen.
Im Gegenzug sind Pflanzen, die mehr Wasser benötigen, in andere Bereiche umgezogen.
Ich möchte dahin kommen, daß ich nicht mehr täglich 1,5 Stunden mit dem Schlauch an den Beeten stehe, sondern die Gießzeit reduzieren kann.
Pflanzen, denen das nicht reicht, werden mich verlassen oder haben das bereits getan. So, wie das diesen Sommer gelaufen ist, werde ich das nicht wiederholen, dafür ist meine Fläche zu groß.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#30

RE: Extremsommer 2018

in Garten allgemein 04.10.2018 07:36
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.592 Beiträge

Mein Garten ist viel kleiner als deiner Gretel. Da läßt sich vieles einfacher händeln.


LG
zwerg drache
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: setzling
Forum Statistiken
Das Forum hat 6527 Themen und 173195 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: