#1

Cyrthantus elatus

in Afrikanische Klivien 19.12.2007 20:26
von altarra • Kompostverteiler | 443 Beiträge

Hier etwas Kurioses: Ein ebay-Kauf aus England, angeblich eine vierjährige rote CLIVIA. Das Bildchen war so klein, ich so neugierig --- ersteigert! Habe nach Erhalt der ZWIEBEL(!) gleich auf Cyrth. getippt - hier ihre erste Blüte (vom Sommer), sie wächst prächtig und hat schon zwei Kinder... enjoy!

nach oben springen

#2

RE: Cyrthantus elatus

in Afrikanische Klivien 19.12.2007 20:33
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Das war ja ein Glücksfall, sie ist wunderschön


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#3

RE: Cyrthantus elatus

in Afrikanische Klivien 11.06.2009 20:19
von Thomas • Gewächshausputzer | 137 Beiträge

Hallo Joyce,

geht es Deiner Cyrtanthus immer noch so (beneidenswert) prächtig wie auf dem Foto? Bei mir kommen sie nicht voran, obwohl sie "dankbar und blühwillig" sein sollen und man bei ihrer Pflege angeblich "nichts falsch machen" kann. Das Wurzelwachstum ist kümmerlich und der Austrieb, wenn er denn kommt, auch nur spärlich, so dass es nicht verwundert, wenn die Zwiebeln aus Entkräftung aufgeben. Was ist der Trick bei Cyrtanthus? Sie sollen ja bei jeder Temperatur wachsen, wenn es nur hell genug ist. Kannst Du mir helfen?

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#4

RE: Cyrthantus elatus

in Afrikanische Klivien 11.06.2009 21:20
von Hortus • Regenwurmbeschwörer | 671 Beiträge

Hallo Thomas,
die besten Ergebnisse bei C.e. habe ich in der Vergangenheit mit Kultursubstrat aus lehmiger Gartenerde, Laubkompost und groben Sand gemacht. Torferden werden schlecht vertragen. Empfindlich erwies sich C. bei mir für Roten Brenner mit folgendem Totalverlust der Zwiebeln.
http://www.mainlyamaryllidsgarden.com/ah/cyrtanthus.htm


Viele Grüße Hortus
nach oben springen

#5

RE: Cyrthantus elatus

in Afrikanische Klivien 11.06.2009 23:06
von altarra • Kompostverteiler | 443 Beiträge

Hallo Thomas,

sie stehen in normalem Cliviasubstrat und wachsen prima. Allerdings brauchen sie wesentlich mehr Licht/Sonne als ich anfangs gedacht hatte. Meine stehen jetzt draußen auf der Terrasse in nahezu voller Sonne und scheinen das sehr zu mögen (bei zuwenig Sonne wachsen sie zwar, blühen aber nicht).
Zur Abhärtung und Blüteninduktion kommen sie im Herbst ins Clivia-Winterquartier.
Liebe Grüße,

Joyce.

nach oben springen

#6

RE: Cyrthantus elatus

in Afrikanische Klivien 14.06.2009 20:27
von Thomas • Gewächshausputzer | 137 Beiträge

Hallo Joyce und Hortus,

vielen Dank für Eure sachkundigen Erfahrungsberichte - ich werde mich weiter um die Gunst von Cyrtanthus bemühen ...

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AnniBanani
Forum Statistiken
Das Forum hat 6701 Themen und 179079 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: