#221

RE: Gräser

in Gräser, Farne, Moose, Flechten und Pilze 25.10.2020 13:06
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.665 Beiträge

Zitat von Nostalgie im Beitrag #198
Ich würde auch im Herbst gekaufte Gräser gleich an Ort und Stelle pflanzen - habe damit bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Ich hab auch ein paar - allerdings namenlos:





Gestern fand ich beim Hornb** unverhofft stark reduzierte Gräser und hab paar Töpfe mitgenommen, u.a. 2 Miscanthus, 1 Calamagrostis, 1 goldenes Carex und einen Fehlgriff, der es sehr feucht braucht.

Da ich viele leere Stellen habe, wo Stauden während der Dürre aufgegeben haben, ich glaube, viele meiner Geranium phaeum sind hin, war die Platzwahl nicht so schwer, hatte vorher Sorten und Standort lt. Etikett gegugelt. Wie das bei Gräsern mit dem Zuwachs und den Platzansprüchen ist, muß ich ausprobieren, ob das so paßt.
Ich hoffe, es geht alles gut mit meiner Herbstpflanzung, andernfalls wärs schade drum.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#222

RE: Gräser

in Gräser, Farne, Moose, Flechten und Pilze 25.10.2020 16:44
von Nostalgie • Moderatorin | 5.551 Beiträge

du gärtnerst ja eh in einer recht milden Klimazone, Barbara - das wird schon klappen.


Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6776 Themen und 184536 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: