#11

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 05.01.2008 23:14
von Candyhunter (gelöscht)
avatar
Hier ist auf die Schnelle ein Beispiel, von dem ich persönlich sagen würde, peachy

Bambi Doll in diesem Jahr mit der Erstlingsblüte, ich weiß also nicht, wie sie sonst auch noch aussehen kann, oder ob es immer konstant diese Farbe ist.

zuletzt bearbeitet 05.01.2008 23:16 | nach oben springen

#12

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 05.01.2008 23:27
von sunshine • Regenwurmbeschwörer | 654 Beiträge
Serena Lady und Maggie Fynboe würde ich auch zu den melonenfärbigen zählen. Obwohl... apricot passt auch. Vielleicht hätte melone etwas mehr gelb als apricot und letzteres eine Spur mehr rot reingemischt, was dann schon wieder mehr zu lachs hin geht. Wenn man dann noch an die vielen Pastelltöne denkt, wird´s noch komplizierter.

Choral Angel wird bei Tinkers als apricot self beschrieben, was ich wiederum nicht nachvollziehen kann. Ich finde dieser Farbton geht schon hart an die Grenze zu Gelb. Honigmelonenfarben kommt vielleicht noch hin.
Angefügte Bilder:
choral angel2.jpg
zuletzt bearbeitet 06.01.2008 00:29 | nach oben springen

#13

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 05.01.2008 23:42
von Candyhunter (gelöscht)
avatar
Was sagst du, butterfly, peachy or not peachy?

@Sunshine, ich würde Choral Angel nach deinem Foto auch als dunkel (gesättigt)-apricot bezeichnen, aber das ist nur persönliches Farbempfinden, was wir bei allen Diskussionen stets im Hinterkopf behalten sollten. Und trotzdem könnte es ja sein, dass wir irgendwann den Volltreffer landen, wo sich alle einig sind...
zuletzt bearbeitet 05.01.2008 23:44 | nach oben springen

#14

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 05.01.2008 23:54
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich glaube für peachy ist sie mir etwas zu rosa.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#15

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 05.01.2008 23:57
von Candyhunter (gelöscht)
avatar
Och näää, da finde ich Maggie Fynboe aber noch rosaner, ganz ehrlich!

... zumindest von deinem Foto und meiner Bildschirmauflösung her.
zuletzt bearbeitet 05.01.2008 23:59 | nach oben springen

#16

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 05.01.2008 23:59
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge
Nein, ist sie nicht. Hast du sie schonmal ich echt gesehen?

Auch auf meinem Foto ist sie nicht rosa.

sonnige Grüße

Anja
zuletzt bearbeitet 06.01.2008 00:00 | nach oben springen

#17

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 06.01.2008 00:00
von Candyhunter (gelöscht)
avatar
Nö.

Aber davon können wir wohl kaum ausgehen, dass sämtliche wie auch immer diskutierten Hybriden allen Beteiligten bekannt sind, das ist unmöglich.

Doch, auf jeden Fall rosaner als meine Bambi Doll!
zuletzt bearbeitet 06.01.2008 00:04 | nach oben springen

#18

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 06.01.2008 17:50
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Ich habe jetzt mal Fotos dieser ominösen Cantaloupe-Melone gesucht:
für mich ist die schlichtweg o r a n g e

nach oben springen

#19

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 06.01.2008 17:53
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Sind dann orange Hems gemeint, wenn der Amerikaner von melon spricht?


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#20

RE: Was versteht man unter der Farbe melone?

in Farbspektrum 06.01.2008 18:03
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Wenn melone ein Farbton zwischen rosa und orange wäre,
würde ich Baby Julia als melone bezeichnen.
In der daylilydatabase ist sie aber als pink aufgeführt.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anja123
Forum Statistiken
Das Forum hat 6516 Themen und 172924 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online: