#1

Teasing Georgia

in Englische Rosen 26.10.2007 16:32
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.258 Beiträge

Die hab ich mal vom Krabbeltisch gerettet. Sie blüht jetzt noch, aber ihre Blüten leiden bei mir in voller Sonne.




Liebe Grüsse
Rosenblüte
nach oben springen

#2

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 26.10.2007 23:30
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.567 Beiträge

Hallo Rosenblüte,

Teasing Georgia habe ich im 3. Jahr, wurzelnackt gepflanzt. Sie hat einen schönen buschigen Wuchs, inzwischen ca. 1,20 m hoch, ist ziemlich gesund, d.h. kaum SRT, blüht bei mir überreich, duftet herrlich - ich habe nichts an ihr auszusetzen.

lg
gretel1

nach oben springen

#3

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 27.10.2007 13:38
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.258 Beiträge

Vielleicht ist es nächstes Jahr anders. Hatte sie erst in diesem Jahr vom Topf in den Garten gepflanzt. Vielleicht hat sie deswegen getrotzt.


Liebe Grüsse
Rosenblüte
nach oben springen

#4

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 05.12.2007 19:39
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.567 Beiträge

Ich habe jetzt noch Knospen an meiner - bei unseren, NRW, derzeit milden Temperaturen gehen sie vielleicht noch auf - jeck, im Dezember noch Rosenblüten !

lg
gretel

nach oben springen

#5

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 26.05.2008 08:31
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.258 Beiträge

Hier ein aktuelles Bild. Mit ihr bin nicht so glücklich. Sie hängt schrecklich über und die Blüten leiden sofort wenn Sonne ist.


CIMG0471 von Rosenblüte - Album.de


Ist das bei Eurer auch so????


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#6

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 26.05.2008 11:37
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.567 Beiträge

Hallo Rosenblüte,

meine wächst, wie jedes Jahr, wunderbar buschig und trägt ihre Blüten sehr gut. Derzeit ist sie übervoll mit Knospen und einigen geöffneten Blüten, sie leidet bei mir nicht in der Sonne.

Ich habe meine Englischen Rosen dieses Frühjahr das erste Mal stark zurück geschnitten, es ist ihnen mehr als gut bekommen. Alle wachsen sehr kompakt und sogar Abraham Darby, die immer so bammelig war, kann sich sehen lassen.
Wenn du verblühtes ausschneidest, würde ich einfach tiefer als gewöhnlich abschneiden, das kann auch helfen, den neuen Austrieb zu kräftigen.

lg
gretel



nach oben springen

#7

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 26.05.2008 11:58
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.258 Beiträge

Sorry hab Mist gebaut. DAs Bild um 8.30 eingestellt zeigt Charles Austin. Kann es aber nicht mehr löschen.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#8

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 26.05.2008 13:53
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich habe es gelöscht.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#9

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 26.05.2008 13:55
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.258 Beiträge

Danke Anja


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#10

RE: Teasing Georgia

in Englische Rosen 26.05.2008 21:56
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.567 Beiträge

Ich hab sie seit 2005 - es wird wieder traumhaft aussehen und duften, wenn alle Blüten auf sind


lg
gretel



nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ChristianAmusa
Forum Statistiken
Das Forum hat 6527 Themen und 173371 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: