#141

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 29.05.2013 13:55
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge
Hallo Joyce, kannst Du noch sagen, welchen Namen die letzte, laubabwerfende Azalee trägt? Ist das vielleicht die Jock Brydon? Kannst Du noch sagen, wo Du diese her bekommen hast? Inzwischen habe ich 5 laubabwerfende Azaleen (3. Standjahr) und kann sagen, dass die sich in meiner zusammengemischten Erde sehr gut fühlen und reichlich blühen. Daher bin ich noch auf der Suche ganz besonderer Exemplare. Diese eine von Dir würde ich schon als wirklich besonders bezeichnen. Ich selbst habe Goldflimmer, Cecile, Washington State ..., Berry Rose und eine rote.
Würde mich über eine Antwort freuen. Dankeschön! Herzliche Grüße
nach oben springen

#142

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 29.05.2013 14:02
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge
Hallo Ingrid, wir haben lang voneinander nichts gehört. Ich war ja damals sehr von Deinem Foto beeindruckt und habe mich rangemacht und auch meine Liebe zu Rhodos entdeckt. Voriges Jahr zur Hochblütezeit hatte ich dann sogar die Möglichkeit, bei Hachmann reinzuschauen. Mein Mann und ich, wir waren baff und Du hattest uns ja den Tip gegeben. Inzwischen habe ich wirklich gut gewachsene und farblich gut kontrastierende Rhodos einziehen lassen, die wirklich wunderbar blühen, jährlich guten Zuwachs haben und auch einen solchen Kontrast haben, wie ihn Dein Foto ausdrückt. Eingezogen sind: Orakel, daneben ein einfacher helllilafarbener Rhodo, Belamie, Nova Zembla, Hachmanns Charmant, Marcel Menard, Matador und Pfauenauge. Dieses Jahr ist die Blüte kompl. später ... aber trotzdem toll.

Nun spekuliere ich noch mit dem Rhodo "Denise" und "Hachmanns Picobello" von Hachmann. Die Farbkombis ... einfach eine Wucht.

Du hast mit Deinem Foto wirklich eine Leidenschaft entfacht. Dank dafür!

Sollte irgend jemand aus diesem Forum die "Denise" haben und eventuell ein Foto beisteuern können, dann würde ich mich freuen. Dankeschön!

Ich selbst werde nachträglich mal noch ein paar Fotos einstellen.

Herzlichst gartenstolz
nach oben springen

#143

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 02.06.2013 11:57
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Wie versprochen, mal meine Fotos von den Rhododendron, die ich in den letzten 3 Jahren angepflanzt habe. Nachdem ich mich mit der Bodenverbesserung beschäftigt habe, fühlen sich meine Rhodos sehr wohl und an den Blättern kann ich gut sehen, dass der Nährstoffhaushalt wirklich gut hinhaut.

Goldflamme, Cecile, Washington State Centin.

nach oben springen

#144

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 02.06.2013 12:06
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Hier noch weitere Fotos: U. a. auch Hachmanns Charmant, Marcel Menard, Marcel Menard vor Matador, Pfauenauge, Orakel

nach oben springen

#145

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 02.06.2013 12:10
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Nova Zembla, helllila (Name nicht bekannt) und ein Fotos von der 3-Kombi Marcel Menard - dahinter - Hachmanns Charmant - dahinter Nova Zembla

nach oben springen

#146

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 03.06.2013 12:17
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.992 Beiträge

Schöne Sorten hast Du, Gartenstolz.

Furnivals Daughter ist schon eine ältere Sorte, die leicht an den ovalen Blättern zu erkennen ist.
Sie sitzt in einer 50x50 Pflanztasche.

Angefügte Bilder:
k-Rhod Fur. 01 2013.JPG

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

zuletzt bearbeitet 03.06.2013 12:17 | nach oben springen

#147

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.06.2013 10:30
von Darthie • Regenwurmbeschwörer | 748 Beiträge

Hallo,

ich habe mal weider eine Frage. Wir haben einen kleinen Rhodo, seit letztem Herbst neu. Es handelt sich um "Blumira", der wohl nur 60 cm hoch werden soll und lila blüht. Wir haben den Bereich neu gestaltet, und eine Pflasterfläche anlegen müssen. Es gibt noch genug Platz, aber Änderungsbedarf.
Meine Idee wäre, noch zwei Blumiras direkt daneben zu setzen, um so eine größere Fläche zu erzielen...

Göttergattin ist eher für andere Begleitstauden.
Habt Ihr dazu Ideen? Was kann man zu so einem Wicht dazupflanzen, in schattige Lage, mit Rhododendronerde?


Ohne Arbeit früh bis spät, wird Dir nichts geraten,
Neid sieht nur das Blumenbeet, aber nicht den Spaten.

Klimazone 7b
nach oben springen

#148

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 30.06.2013 15:52
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.992 Beiträge

Hosta, Astilben, Heuchera, Epimedium, Farne....


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#149

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 30.06.2013 16:25
von aster • Gewächshausputzer | 162 Beiträge

Und Silberkerzen, es gibt welche mit rötlichem Laub, die "Kerzen"(weiß oder rosa) verströmen herrlichen Duft.......

nach oben springen

#150

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 30.06.2013 20:14
von Darthie • Regenwurmbeschwörer | 748 Beiträge

Vielen Dank, schaue ich mir mal an!


Ohne Arbeit früh bis spät, wird Dir nichts geraten,
Neid sieht nur das Blumenbeet, aber nicht den Spaten.

Klimazone 7b
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carduelis
Forum Statistiken
Das Forum hat 6670 Themen und 177842 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: