#181

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 07.06.2016 15:40
von Sheva • Unkrautzupfer | 17 Beiträge

Hallo Acanthus,
wo wachsen alle diesen wunderschönen Blumen? In deinem Garten?


Mit freundlichen Grüssen,
Sheva
nach oben springen

#182

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 07.06.2016 20:43
von acanthus • Grüner Däumling | 4.664 Beiträge

Zitat von Sheva im Beitrag #181
Hallo Acanthus,
wo wachsen alle diesen wunderschönen Blumen? In deinem Garten?


ja, Sheva, die stehen in meinem Garten.

nach oben springen

#183

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 08.06.2016 15:33
von Sheva • Unkrautzupfer | 17 Beiträge

Sehr schön, wie im Paradies!


Mit freundlichen Grüssen,
Sheva
nach oben springen

#184

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 13.06.2016 21:11
von Aniri • Unkrautzupfer | 11 Beiträge

Hallo,
leider bin ich ein kompletter Rhodo Neuling...
Kann ich an einem Rhododendron, auch ohne Blüten, erkennen um welche Sorte es sich handelt und wie groß sie werden?

nach oben springen

#185

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 13.06.2016 21:48
von acanthus • Grüner Däumling | 4.664 Beiträge

Zitat von Aniri im Beitrag #184
Hallo,
leider bin ich ein kompletter Rhodo Neuling...
Kann ich an einem Rhododendron, auch ohne Blüten, erkennen um welche Sorte es sich handelt und wie groß sie werden?

als Neuling mit Sicherheit nicht.
Die Eine oder Andere Art kann ein Rhodo-Erfahrener sicher erkennen.
Sorten die Allerwenigsten.


zuletzt bearbeitet 13.06.2016 21:49 | nach oben springen

#186

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 14.06.2016 09:34
von Aniri • Unkrautzupfer | 11 Beiträge

Na dann werde ich in einigen Wochen beginnen meine Rhododendren abzulichten in der Hoffnung mir kann geholfen werden.
Es soll nämlich eine Rhododendronhecke aus ihnen entstehen. Dafür müsste ich nur vorher wissen welche die klein bleibenden und welche die hoch werdenden sind.

Ich habe erstmal diese drei Bilder gefunden und nähere Blütenbilder sind momentan nicht vorhanden.
Von diesen dreien weiß ich, dass sie erst in den letzten Jahren frisch gepflanzt wurden.
Von den restlichen Pflanzen werde ich erst in einigen Wochen Fotos machen können, dann aber leider ohne Blüten, da sie bis dahin wahrscheinlich schon verblüht sein werden.

Angefügte Bilder:
_20160601_211007.JPG
_20160601_211029.JPG
_20160601_211047.JPG
zuletzt bearbeitet 14.06.2016 09:41 | nach oben springen

#187

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 14.06.2016 13:13
von acanthus • Grüner Däumling | 4.664 Beiträge

Auf dem ersten Bild die obere Pflanze ist eine Yakushimanum-Hybride.
Diese sind für eine Hecke ungeeignet, da sie einen niedrigen, kissenförmigen Wuchs besitzen.
An den behaarten Blättern kannst du erkennen, dass dieses Rhodo. auch für einen gut sonnigen Standort geeignet ist.
Du solltest Nematoden gegen Dickmaulrüßler ausbringen.

nach oben springen

#188

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 14.06.2016 14:09
von Aniri • Unkrautzupfer | 11 Beiträge

Super, danke für den Tipp mit den Nematoden, das wäre dann meine nächste Frage gewesen. Wenn ich das letzte mal richtig geguckt habe, sind vor Ort so einige Pflanzen mit diesen Fraßschäden.
Gut, dann muss der Obere etwas versetzt werden und an seine Stelle kann ein anderer Rhodo hin.
Die anderen beiden wachsen ja zum Glück schon an der richtigen Stelle.
Wie weit muss der Abstand zu den einzelnen Pflanzen sein?

Hm, und noch eine Frage, wo du es schon erwähnt hast , fast alle Pflanzen stehen in der prallen Sonne, Südseite.
Muss ich sie wenigstens im Sommer zusätzlich regelmäßig gießen, damit sie nicht verkümmern?

(Das könnte eine Erklärung sein, weshalb eine ganze Reihe dieser Pflanzen auf den ersten Blick nicht gesund aussah.)

nach oben springen

#189

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 14.06.2016 14:43
von acanthus • Grüner Däumling | 4.664 Beiträge

Deine letzte Frage kann ich so nicht beantworten. Hängt vom Kleinklima ab.
Volle Sonne kann vor allem im Winter zum Problem werden.
Lufttrockenheit ist immer schlecht für Rhodos.
Stauende Hitze vor Gebäude darf nicht sein!
Der Boden sollte immer frisch und feucht sein.

nach oben springen

#190

RE: Rhododendron

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 14.06.2016 17:50
von Aniri • Unkrautzupfer | 11 Beiträge

Tatsächlich steht eben diese Reihe von etwa 7 Pflanzen an der Hauswand direkt unter den Fenstern. Den kompletten Tag über scheint die Sonne diese Hausmauer an.
Dann war mein erster Gedanke ja eventuell richtig, dass sie irgendwie unglücklich wirken und direkt unter/vor den Fenstern suboptimal stehen.

Vielen Dank für deine Hilfe!

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: elly
Forum Statistiken
Das Forum hat 6670 Themen und 177899 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: