#71

RE:Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 21.05.2011 07:56
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.219 Beiträge

Bei der Wüchsigkeit der Pflanzen bei deinem Lehmboden und der Trockenheit würde ich vom umpflanzen auch abraten.
LG
Katrin


zuletzt bearbeitet 08.03.2012 17:27 | nach oben springen

#72

RE: Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 25.05.2011 22:21
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Nun blüht Sie Meine Deutzia!
Wir hatten Ende 2009 schon mal darüber gesprochen ( Seite 3-4) und heute
kann ich belegen das Hortus Recht hatte!

Mit einem extra Gruß an Hortus [wink]

Angefügte Bilder:
Mai (7).JPG
Mai (8).JPG

gruß Anke

zuletzt bearbeitet 08.03.2012 17:28 | nach oben springen

#73

RE: Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 08.03.2012 15:36
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.999 Beiträge

Ich hatte ja befürchtet, daß die Fosythie, die im Januar schon weit ausgetrieben hatte, durch die Kälte im Februar hin wäre, zumindest der Austrieb. Dem ist nicht so, sie macht munter weiter und ich konnte schon gelbe Farbe an den Knospen erkennen
Schön, sie muß es als Zeigerpflanze wissen, dann sind keine starken Fröste mehr zu erwarten.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

zuletzt bearbeitet 08.03.2012 17:28 | nach oben springen

#74

RE:Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 08.03.2012 15:53
von Claudia (gelöscht)
avatar

kann man sich darauf wirklich verlassen, Gretel ?


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

zuletzt bearbeitet 08.03.2012 17:29 | nach oben springen

#75

RE: Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 08.03.2012 16:00
von acanthus • Grüner Däumling | 4.643 Beiträge

quote="Claudia"]kann man sich darauf wirklich verlassen, Gretel ?[/quote]

Ja! wenn die Forsythie das auch weiß.


VG
Wolfgang


zuletzt bearbeitet 08.03.2012 17:29 | nach oben springen

#76

RE: Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2012 18:22
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.999 Beiträge

Meine Forsythie blüht seit ein paar Tagen, aber viele Blüten sind es nicht geworden, auch nur an den äußeren Triebenden, die meisten Knospen hat der Frost zerstört. Sieht seltsam aus.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#77

RE: Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 26.10.2013 19:51
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.999 Beiträge

Durch eine veränderte Situation am Gartenende bin ich auf der Suche nach 2 schönen Ziersträuchern und würde mich über Mitteilung eigener Erfahrungswerte freuen
Ich hätte an der Stelle gerne etwas Sichtschutz und Herbstfärbung wär auch klasse.

Wachstum schnell oder langsam,
Laubfarbe tatsächlich wie abgebildet,
Höhen-/Breitenangaben korrekt oder sehr abweichend

Goldholunder

Perückenstrauch, hell- oder dunkellaubig

Kupferfelsenbirne

Diesen hier habe ich bereits an anderer Stelle und liebe ihn sehr. Er ist allerdings nach 4 Jahren etwas größer als angegeben, ca. 2 m hoch und 1,50 m breit. Ob er noch mehr wachsen wird, kann ich nicht sagen.

Seinen dunkellaubigen Bruder habe ich auch erwogen.

Vielleicht habt ihr noch andere Vorschläge ?


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#78

RE: Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 26.10.2013 20:08
von acanthus • Grüner Däumling | 4.643 Beiträge

bei Felsenbirne würde ich die Sorte Ballerina vorziehen, wird nicht ganz so hoch.
Perückenstrauch wird seeehr breit, da biste ständig am schneiden.
Blasenspiere sind schöne Blattschmuck-Sträucher, aber warum nicht das Schöne mit nützlichem verbinden und zbs. Aronia melanocarpa pflanzen?
Auch die Hollunder-Sorten mit farbigen Blättern sind dekorativ, aber die Gelblaubigen fruchten nicht.

nach oben springen

#79

RE: Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 26.10.2013 21:26
von marry • Rabattenstylist | 1.529 Beiträge

Gretel, den Perückenstrauch haben wir am Teich, er ist ein Wuchsmonster. Eine Nachbarin hat Sambucus nigra Black Lace, der blüht toll und wächst gemäßigt. Wie wäre ein roter Hartriegel?


LG
Marry
nach oben springen

#80

RE: Ziersträucher

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2014 11:06
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Gretel, bist du bei der Planung deiner Hecke schon weitergekommen?

Ich schwärme ja schon lange von einem dunkellaubigen Strauch. Jetzt kam mir die Idee
ob ich wohl einen Perückenstrauch (Royal purple) hinter das weiße Beet pflanzen könnte.
Das stelle ich mir schön vor!


gruß Anke

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Philipp
Forum Statistiken
Das Forum hat 6663 Themen und 177394 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: