#11

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 13.05.2010 20:54
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Gretel,
fals du immer noch ein Antwort auf deine Frage suchst ich habe ein Syringa microphylla 'Superba' schon seit mehrere Jahre und blüht zwei mal . Man darf aber das verblühte nie abschneiden sonst blüht er nur einmal.
Zur Zeit sieht er wunderschön aus.


LG
Bluebird

nach oben springen

#12

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 15.05.2010 18:27
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.095 Beiträge

Lach, Bluebird, ich habe ihn seit 2008 im Garten und er hat jedes Jahr zuverlässig ein 2. Mal geblüht, eine sehr schöne Fliedersorte.





LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#13

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 15.05.2010 18:39
von Nostalgie • Moderatorin | 5.092 Beiträge

ich bin schon am Nachdenken, wo der bei mir Platz hätte! Ich hab den schon in anderen Gärten bewundert - wusste aber nicht wie er heisst und vor allem, dass er 2x blüht.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#14

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 15.05.2010 23:37
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Sehr schön Gretel

Nostalgie, bei mir ist etwa 1,5 m hoch und 0,75 breit. So viel Platz bracht der eigentlich nicht


LG
Bluebird

nach oben springen

#15

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 16.05.2010 20:42
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

ich habe einen syringa meyeri 'palibin' von einer bekannten vermacht bekommen, da sie die pflanzen nicht behalten konnte. er steht im topf und ist schon voller dicker knospen. ich warte schon gefühlte ewigkeit bis er aufblüht. jetzt dürfte es aber nicht mehr lange dauern.
sonja, deine seite ist mal wieder richtig fies.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

zuletzt bearbeitet 16.05.2010 20:42 | nach oben springen

#16

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.05.2010 14:44
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Von der "fiesen" Seite habe / hatte ich mir den Tinkerbelle bestellt.
Mitlerweile steht er voll im Laub und seine Blüten öffnen sich.
Tinkerbelle duftet recht gut....bei mehr Wärme sicherlich noch stärker....aber Wärme und Sonne gibt es in diesem Mai eben selten.

Hier mal ein paar Fotos zu besseren Orientierung, denn im Netz gibt es von diesem Flieder noch nicht viele Fotos zu sehen ( ist wohl noch eine recht neue Sorte ?)
Tinkerbelle soll öfters blühen. Na, dann schauen wir mal ob das so alles stimmt......
Auf jeden Fall ist an diesem Flieder alles zierlich und richtig niedlich.

LG Sonja

Angefügte Bilder:
Mai2010 017.JPG
Mai2010 018.JPG
Mai2010 019.JPG
Mai2010 020.JPG
Mai2010 021.JPG
Mai2010 022.JPG

__________________________________________________
Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.

zuletzt bearbeitet 27.05.2010 14:45 | nach oben springen

#17

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.05.2010 15:54
von mg-m • Regenwurmbeschwörer | 620 Beiträge

Der Faden ist zwar nicht neu, aber ich habe ihn erst jetzt gelesen. Ich habe einen syringa microphylla schon seit mehr als 10 Jahren im Garten. Und er blüht im Mai, Juli und September. Zumindest war es die ersten Jahre so, da habe ich noch besonders darauf geachtet. In den letzten Jahren ist es mir etwas untergegangen, weil der kleine Strauch mittlerweile von seinen größeren Strauchnachbarn etwas überwachsen wird. Aber mindestens 2x blüht er. Ich bin total erstaunt, daß er bei euch nicht so blüht?


zuletzt bearbeitet 27.05.2010 15:56 | nach oben springen

#18

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.05.2010 20:25
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

sonja, der ist sehr hübsch. mein geschenkter blüht mittlerweile auch. und duften tut der..., ich glaub der muss vom terassentisch weg.
schneidet man das verblühte eigentlich ab? oder blüht er dann nicht noch ein zweites mal?

Angefügte Bilder:
olga 007.JPG
olga 008.JPG

Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#19

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.05.2010 22:51
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Evita, deiner ist ja auch ein Mini
Ich glaube, dass ich diesen in Freising auf dem Gartenmarkt gesehen habe.
Dieser Miniflieder hat mich erst auf den Geschmack gebracht....und stimmt, diese Sorte hat super stark geduftet.
Auch die zarte Farbe hat es in sich. Ein wunderschöner Flieder.

Ob man die verblühten Stände abschneidet oder besser dran lässt?
Spontan würde ich sie entfernen.

LG Sonja


__________________________________________________
Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.

zuletzt bearbeitet 27.05.2010 22:52 | nach oben springen

#20

RE: Andere Fliedersorten

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 13.02.2011 11:13
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.095 Beiträge

Dieser Flieder, Syringa microphylla 'Superba', ist fast ein Must have. Bei mir blüht er zuverlässig 2 x und in 2010 sogar 3 x (Mai, Juli, September) - einfach nur schön, dieser Strauch.

Die Fliedersorte syringa meyeri 'palibin' habe ich mir vor 2 Jahren angeschafft, bisher hält er sich mit Blüten aber sehr zurück.

Es gibt eine sehr schöne Zwergfliedersorte, ganz filigran und zierlich. Danach suche ich noch, hätte den gerne auf Stamm. Ich habe ihn in einem Vorgarten gesehen...leider wußten die Besitzer den Namen nicht.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nagi_261
Forum Statistiken
Das Forum hat 6687 Themen und 178499 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: