#831

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 02.06.2013 12:31
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Auch bei der Adamas ging es so ... die habe ich seit 2 Jahren und blüht sozusagen im 3 Jahr. Geöffnet hatte diese sich aber schon vor ca. 12 Tagen, also bevor das Wetter all zu heftig wurde und ich konnte diese Fotos machen.

nach oben springen

#832

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 02.06.2013 16:30
von marry • Rabattenstylist | 1.547 Beiträge

Es tut mir sehr leid, dass einige so vom Regen gebeutelt sind und kann deinen Ärger sehr gut verstehen. Schade um die wunderschönen Pflanzen. Hoffentlich scheint auch bei euch endlich wieder die Sonne.


LG
Marry
nach oben springen

#833

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 02.06.2013 17:04
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.223 Beiträge

Ich kann den hohen Bartiris leider nicht optimale Verhältnisse bieten. Deshalb habe ich nur wenige.

Den Blütenstiel von Krimhild haben die Schnecken geknickt - ich habe sie in die Vase gestellt u. fotografiert.
Außerdem Lugano, die im Herbst unregelmäßig nachblüht.

Angefügte Bilder:
k-Krimhild 02 2013.JPG
k-Lugano 01 2013.JPG

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#834

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 02.06.2013 17:29
von aster • Gewächshausputzer | 162 Beiträge

Bei mir hat sich der Irisbestand schon im letztem Jahr um ca 80% reduziert, die Knollen verfaulten und das wars
Von dem Rest werden dieses Jahr auch nur ganz wenige blühen, schade.

Gartenstolz, deine "Sofia" ist ein Traum!
Geisha, deine Krimhild ist auch wunderschön.

Ich zeige wehmutig noch ein Paar Bilder aus den letzten Jahren

Angefügte Bilder:
Iris Thonbird.jpg
Iris About Town 2.jpg
IIIIris str..jpg
Iris Kasparek.jpg
Iris orange gruppe.jpg
Iris Strozapretti 2.jpg

zuletzt bearbeitet 02.06.2013 17:31 | nach oben springen

#835

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 02.06.2013 17:39
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

geisha,deine Krimhild ist ja ein Traum,verrätst Du mir deine Bezugsadresse?
Gartenstolz die Sofia ist ja wunderschön,gibts dazu vielleicht auch eine Bezugsadresse?

Aster,welchen Namen hat denn deine erste Iris und ist das dritte Bild "Strozzapreti"?

Grüssle aus dem dauerverregneten Oberbayern

Goldsturm

nach oben springen

#836

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 02.06.2013 17:50
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.223 Beiträge

Goldsturm, hast PM w/Krimhild.


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#837

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 02.06.2013 19:07
von aster • Gewächshausputzer | 162 Beiträge

Goldsturm, auf dem 1.Bild ist Thonbird und ja, das dritte Bild ist die "Strozzapreti", die vermisse ich besonders,
lange habe ich nach ihr gesucht, dann direkt bei Bianco bestellt und letztes Jahr verloren....

nach oben springen

#838

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 03.06.2013 08:54
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Guten Morgen aster,
im letzten Jahr war es bei uns das ganze Gegenteil. Zur richtigen Zeit die richtige Menge an Regen, so etwa April, und dann danach ausdauernd guter Sonnenschein und Wärme. Meine Fotos, außer die letzten beiden, sind alle vom vorigen oder dem Jahr davor. Voriges Jahr war bei uns in der Region das beste Iris-Jahr überhaupt. Auch Herr Beer, zu dem ich ja nur 45 min. Autofahrt habe, hat das im vorigen Jahr bestätigen können. Die Blütezeit war eine Wucht.

Die Frage, wo ich die "Sofia" her habe, kann ich gar nicht mehr beantworten. Ich habe auch überall bestellt. Biancoiride (Italien), Claragarden (Spanien), KGardens (CZ), von einem polnischen Züchter habe ich über Herrn Beer Iris bekommen, logischerweise schon vor 13 Jahren die erste Bestellung bei Cayeux und danach folgten auch noch weitere Bestellungen dort. Ich kanns wirklich nicht mehr sagen.

Nun soll das Wetter ja besser werden ... ich hoffe es endlich so sehr. Ich bin so enttäuscht, wie es in meinem Garten aussieht und dabei geht es Anderen, bei denen das Wasser in Häusern steht oder so, noch viel schlimmer. Im Moment ist es wirklich schwer, nach vorn zu schauen.

Als nächstes stehen ja die Clematis, Rittersporne und die Rosen bei mir in den Startlöchern. Vielleicht macht der Garten für diese Zeit wenigstens ein bischen was her.

nach oben springen

#839

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 03.06.2013 14:03
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Hallo Gartenstolz,

danke für die Tipps,da werde ich mal schauen,so ein Schätzchen brauch ich auch noch.
Wünsche Dir und allen anderen Hochwassergeplagten,die nächste Zeit nur das allerbeste Wetter.
Auch ich muss zur Arbeit Umwege fahren,da Strassen wegen Überflutung gesperrt.Bei uns isrt es allerdings längst nicht so schlimm wie am Tegernsee oder im Rosenheimer Raum.

Grüssle Goldsturm


zuletzt bearbeitet 03.06.2013 14:03 | nach oben springen

#840

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 03.06.2013 16:20
von Tini000 • Kompostverteiler | 379 Beiträge

Bei mir öffnen sich auch nur zaghaft die Blüten. Zu erst wochenlang kalt und starker Wind und jetzt noch Regen dazu. Außerdem fällt mir auf, dass bei einigen Eliator die Blütenstiele nicht ihre volle Höhe erreichen, sondern viel niedriger sind.

Angefügte Bilder:
Orchid Red.JPG
Unbekannt hellgelb (1).JPG
Dancer Blau n.r..JPG
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183633 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online: