#1

Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 18.05.2008 15:49
von Gerardo • Hängemattentester | 2.312 Beiträge

Das unten abgebildete spinnenähnliche, weiße Tier habe ich gestern auf einer Rosenknospe fotografiert.

Größe knapp ein cm lang. Hat sich immer wieder gespenstisch gegen die näher rückende Linse der Digicam aufgebäumt, sich jedoch dann schnell hinter der Knospe versteckt. Nützling oder Schädling? Kennt jemand den Namen?


Sp u Isp Kn 1739 012 von Filzundblumen - Album.de


LG von Gerardo
Klimazone 7a
nach oben springen

#2

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 18.05.2008 15:59
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.573 Beiträge
Gerhard du hast Aliens im Garten.
Glaube dass es diese ist: Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia)

Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
zuletzt bearbeitet 18.05.2008 16:01 | nach oben springen

#3

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 18.05.2008 19:30
von Gerardo • Hängemattentester | 2.312 Beiträge

Danke Dir, Rosenblüte, für den Hinweis.

Da werde ich gleich mal googeln.


LG von Gerardo
Klimazone 7a
nach oben springen

#4

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 18.05.2008 22:38
von Matthias (gelöscht)
avatar

In Antwort auf:
Wie alle Krabbenspinnen baut die veränderliche Krabbenspinne keine Netze, sondern lauert ihren Opfern aus Verstecken auf; meist findet man sie in Blüten sitzen, wo sie starr auf ihre honigsuchenden Opfer warten. Lässt sich dann dort ein Insekt nieder, wird es ruckartig überfallen und mit einem Giftbiss in den Nacken gelähmt. Da beiden vorderen Beinpaare deutlich länger als die hinteren sind, können hiermit die gefangenen Opfer festgehalten....

Quelle: http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/001/00027/MZ00027.html


Das Thema passt hier nicht ganz hin, daher verschiebe ich es in den Naturnahen Garten wo diese interessante Spinne besser aufgehoben ist.


LG
Matthias
nach oben springen

#5

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 25.05.2008 08:30
von sabine • Rabattenstylist | 1.249 Beiträge
die habe ich auch oft im Garten, aber oft auch in einer anderen Farbe.


Rosa Jude The Obscure 2 von SABINCHEN - Album.de

schöne Gartentage und viele Grüße Sabine
zuletzt bearbeitet 25.05.2008 08:30 | nach oben springen

#6

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 26.05.2008 09:19
von manfredm • Moderator | 861 Beiträge

Zitat von Rosenblüte
Gerhard du hast Aliens im Garten.
Glaube dass es diese ist: Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia)

Genau diese!
Manfred

nach oben springen

#7

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 26.05.2008 09:21
von manfredm • Moderator | 861 Beiträge

Zitat von sabine
die habe ich auch oft im Garten, aber oft auch in einer anderen Farbe.


Deswegen heißt sie auch "Veränderliche Krabbenspinne".
Manfred

nach oben springen

#8

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 21.09.2015 23:39
von Gerardo • Hängemattentester | 2.312 Beiträge

Bei der Bruthitze war keine zu sehen. Jetzt werden Sie eher wieder aktiv:
Die Krabbenspinnen. Hier in

Blush Noisette


mit Tarnstreifen in Jacques Chartier


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 21.09.2015 23:42 | nach oben springen

#9

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 22.09.2015 08:51
von acanthus • Grüner Däumling | 4.662 Beiträge

tolle Aufnahmen, Gerhard!

nach oben springen

#10

RE: Spinnenähnliches, weißes Tier

in Der naturnahe Garten 22.09.2015 09:14
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

hauptsächlich färben sie sich aber weiß,denn so sehe ich sie auch in anderen pflanzen

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carduelis
Forum Statistiken
Das Forum hat 6670 Themen und 177841 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: