#1

Vergleich von grünen mit panaschierten Sämlingen

in Aufzucht & Vermehrung 15.11.2008 15:38
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Im Dez 2007 habe ich drei Samen von einen panaschierten Daruma gesät.
Die Sämlinge sind jetzt 11 Monate alt.
Man sieht deutlich den Wachstums Unterschied bei Blättern und Wurzeln.
von links nach rechts:

ganz grüner Sämling
Sämling mit schwacher Panaschierung
stark panaschierter Sämling.


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#2

RE: Vergleich von grünen mit panaschierten Sämlingen

in Aufzucht & Vermehrung 17.11.2008 10:18
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo Christine,

diese Unterschiede im Wachstum sind ja echt beachtlich. Aber auch durchaus zu erwarten.
Wie wählst du dein Saatgut aus, um einen schönen panaschierten Sämlingen zu erhalten? Und wieviele Samen bräuchte man ca. um auch einen dabei zu haben? Ist schon klar, daß man das nie mit Sicherheit sagen kann, mich interessieren mehr die Durchschnittswerte.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#3

RE: Vergleich von grünen mit panaschierten Sämlingen

in Aufzucht & Vermehrung 14.12.2008 17:16
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Sorry Anja, hatte ich gelesen und wollte später antworten....

Es wird gesagt : von 100 Samen kommen 85% grüne Pflanzen 10% gestreifte und 5% Albinos.
Wu Jin sagt, dass man eine richtig schön panaschierte Clivia sehr sehr selten bekommt.
Daher auch die hohen Preise für die Superpflanzen.

Ich habe auch schon Hunderte ausgesät, ca 5 sind ganz nett!!!

Ich hab von der jetzt gelieferten Ernte eine Menge Samen von heavily variegated Plants gekauft.
Das Resultat werden sehr viel Albinos sein, aber die, die grün in den Blättern haben , sollen dann auch schön sein.
Mal abwarten was wird.


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#4

RE: Vergleich von grünen mit panaschierten Sämlingen

in Aufzucht & Vermehrung 14.12.2008 21:46
von Buddel • Regenwurmbeschwörer | 877 Beiträge

Zitat von Christine


Es wird gesagt : von 100 Samen kommen 85% grüne Pflanzen 10% gestreifte und 5% Albinos.
Wu Jin sagt, dass man eine richtig schön panaschierte Clivia sehr sehr selten bekommt.
Daher auch die hohen Preise für die Superpflanzen.

Ich habe auch schon Hunderte ausgesät, ca 5 sind ganz nett!!!




Ach herrje, da muß ich wohl noch was nachordern!

Meine eigenen Samen sind wohl auch bald reif, mal sehen, was dabei rauskommt


Liebe Grüße
Ilka

Klimazone 7b
nach oben springen

#5

RE: Vergleich von grünen mit panaschierten Sämlingen

in Aufzucht & Vermehrung 15.12.2008 07:59
von Peter Groß • Kompostverteiler | 279 Beiträge

Ich habe bei Nachzucht von sehr schön panaschierten Clivien immer schlechte Erfahrungen gemacht. Fast alle waren chlorophyllfrei. Die schönsten Nachkommen habe ich von mittelmäßigen Mutterpflanzen erhalten.
Ich glaube, auch bei Koopovitz was Ähnliches gelesen zu haben, konnte es aber im Moment nicht wiederfinden.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Robert Janka
Forum Statistiken
Das Forum hat 6516 Themen und 172940 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online: