#101

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 15.10.2017 14:40
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.764 Beiträge

Toll Glückwunsche zu der grossen Ernte. Unser Nachbar kommt aus Kasachstan. Der hat den ganzen Garten jetzt mit Reben vollgepflanzt. Dieses Jahr aber sind sie erfroren. Der möchte Wein machen.....

Warten wir ab wie es nächstes Jahr aussieht. Voriges Jahr haben die Stare das meiste gefressen weil man zu spät ein Netz drüber gemacht hat. Er tut mir ja leid der arme weil noch keine Ernte stattfinden konnte.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

nach oben springen

#102

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 16.10.2017 12:47
von Ingrid 2 • Wasserträger | 88 Beiträge

Gratuliere zu der Ernte.


Liebe Gartengrüße von Ingrid 2
Klimazone 6a Fichtelgebirge
nach oben springen

#103

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 17.10.2017 07:34
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.455 Beiträge

Glückwunsch zu der stolzen Ernte.
Über unsere haben sich die Kirschessigfliegen hergemacht.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#104

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 02.05.2018 18:26
von Rosalucia • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Welcher tierische Schädling kann das sein? Mein Nachbar ist ganz verzweifelt. Er zeigte mir heute seine abgefressenen bzw. durchgebissenen Triebe. Jeden Morgen kehrt er zusammen und seine Reben stehen bald nackt da. Ich fürchte, wenn es dort nichts mehr gibt, macht sich das Viech über meine Reben her. Ein paar Haare haben wir sichergestellt. Die werde ich einem Jäger vorlegen. Sehen aus wie Katzenhaare, aber die sind es mit Sicherheit nicht. Die Fotos sind leider sehr unscharf geworden. Ich verzichte deshalb aufs Einstellen.


LG
Rosalucia
nach oben springen

#105

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 03.05.2018 22:50
von Rosalucia • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Mein Jäger hat mich nun aufgeklärt, wer sich über die Triebe und Weinblätter meines Nachbarn hermacht. Es können nur Siebenschläfer sein. Wahrscheinlich hausen sie in dem alten Schuppen, an dem der Wein rankt. Heute früh war der Boden wieder mit Blättern bedeckt. Früchte und Blätter gehören zu ihrer Nahrung.


LG
Rosalucia
nach oben springen

#106

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 03.05.2018 23:27
von Nostalgie • Moderatorin | 5.240 Beiträge

interessant - diese Siebenschläfer vermehren sich ziemlich stark und können teilweise schon recht lästig sein.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#107

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 04.05.2018 08:01
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.455 Beiträge

Wieder was gelernt. Auf Siebenschläfer wäre ich nicht gekommen.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#108

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 04.05.2018 12:34
von Rosalucia • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Ich habe inzwischen weiter gegoogelt und da steht, daß der Siebenschläfer im Nordkaukasus inzwischen ein Drittel der Weinernte vernichtet. Außerdem ist er sehr ortstreu und treibt sein Unwesen im Umkreis von 200 m. Heiliger Sankt Florian .......


LG
Rosalucia
nach oben springen

#109

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 04.05.2018 20:19
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.455 Beiträge

Das hört sich nach Wein und Katze oder Siebenschläfer und kein Wein an.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#110

RE: Weinreben im eigenen Garten

in Gemüse- und Obstgarten 04.05.2018 20:37
von acanthus • Grüner Däumling | 4.791 Beiträge

Eben gefunden: ".......der Siebenschläfer wird als besonders geschützte Tierart in Anlage 1 der Bundesartenschutzverordnung aufgeführt...................................."

nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bepha
Forum Statistiken
Das Forum hat 6706 Themen und 180030 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: