#51

RE: HobbyHühner

in Tiere 21.12.2009 08:57
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Hallo Gretel,
Meine Hühener setzen keinen Fuß vor die Tür. Ich füttere inzwischen auch drinnen. Sie stehen alle in der Tür schauen sich das ganze ne weile an und dann gehts wieder auf die Stange. Auch meine Enten sind zur Zeit inaktiv. Die sitzen bis zur Bettzeit unter einer großen Fichte wo nicht soviel Schnee drunter ist und wärmen ihre Füße im Gefieder.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#52

RE: HobbyHühner

in Tiere 21.12.2009 09:36
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Also muss da letztlich doch ´ne Bodenheizung her!

gruß Anke


. . . Merry -X- mas Ho,Ho,Ho!!! . . .

nach oben springen

#53

RE: HobbyHühner

in Tiere 14.02.2010 10:42
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Meine Schwester mußte ihr Geflügel abgeben und ich habe einpaar (6) Hühner bekommen. Da sind 2 Spezis dabei die ich jetzt ständig suche. Da Schnee liegt sind Hühner Schneeblind und gehen nicht aus dem Stall. Nur 2 stört das nicht. Sie kommen zum Wintergarten und suchen uns, wenn keiner da ist gehts weiter, sobald sie jemanden sehen , hin da, also hole ich sie wieder von den Nachbarn ab. Die sind so zutraulich , ab untern Arm und zurück in den Stall.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#54

RE: HobbyHühner

in Tiere 14.02.2010 10:48
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das kann aber anstrengend werden, wenn du sie ständig suchen mußt. Ist aber dann ganz praktisch, wenn man sie unter den Arm klemmen kann.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#55

RE: HobbyHühner

in Tiere 14.02.2010 15:16
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.153 Beiträge

Lach, Fiffi Sie werden wohl nicht aus dem gleichen Stall stammen wie meine Schnuckels.....


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#56

RE: HobbyHühner

in Tiere 16.02.2010 10:03
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Schon wieder sind sie unterwegs, jetzt habe ich erstmal die Pforte freigeschippt. Jetzt nemen sie schon die anderen Hühner mit. Solagnge Schnee liegt ist es ja kein Problem , aber im Frühjahr kratzen sie mir die Beete auseinander. Die haben eine große Koppel zum scharren da sollen sie gefälligst bleiben. Ok im Moment kommen sie vor lauter Schnee nicht vorann, aber die sollen sich das gar nicht erst angewöhnen im Garten zu spielen!
@ Gretel , läßt du deine in die Beete? Meine Enten lasse ich rein die sollen ja Schnecken sammeln, aber die Hühner kratzen zuviel. Die will ich da nicht haben.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#57

RE: HobbyHühner

in Tiere 16.02.2010 11:26
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.467 Beiträge

Hallo Fiffi,
Hühner sind Ausbrechweltmeister. Sie werden immer deine Beete bevorzugen. Die sind abwechslungsreicher als eine Koppel. In der Koppel bleiben sie nur mit entsprechendem Zaun.
LG
Katrin


nach oben springen

#58

RE: HobbyHühner

in Tiere 16.02.2010 11:47
von Nostalgie • Moderatorin | 5.251 Beiträge

mein Nachbar hat sich im Frühjahr einige Hühner "geleast" zum Schneckeneier fressen. Früher, als es in den Dörfern noch viele freilaufende Hühner gab, da kannte man keine Nacktschneckenplage.
Aber ich bekämpfe trotzdem lieber Schnecken, als dass ich ständig ausgebuddelte Pflanzen wieder einsetzen muss.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#59

RE: HobbyHühner

in Tiere 16.02.2010 12:01
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Katrin, meist hilft der Hund und jagt sie bis zur Koppel zurück, Ok ab und zu gehts schief und er treibt sie quer durch den Garten , aber er tut ihnen nichts , der ist schon so alt das die Hühner schneller sind und auch länger durch halten, es reichte zum schluß schon das ich Hüüüüüühner gerufen habe da sind sie schon von alleine umgereht.

Nostalgie. Ich muss eigendlich nur ständig meinen Schredder zurück harken, das Nervt, die Pflanzen buddelt der Mauelwurf aus.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#60

RE: HobbyHühner

in Tiere 16.02.2010 15:31
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.153 Beiträge

Fiffi, nein, sie dürfen nicht in die Beete, sie kratzen/scharren wirklich zuviel und machen kleinen Pflanzen leicht den Garaus. Ich möchte meine Schätze aus dem Samenwanderpaket doch gerne aussäen und blühen sehen


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bepha
Forum Statistiken
Das Forum hat 6707 Themen und 180146 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: