#1

Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 21.02.2010 23:31
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.289 Beiträge

Ich wollte der Rispenhortensien wegen ihrer unkomklizierten Art einen eigenen Tread geben.
Es sind schöne,sommergrüne Sträucher.

Sie haben 3 Vorteile gegenüber der Bauernhortensie.
1. Sie blühen am einjährigem Trieb,das heißt Spätfröste können den Blüten nicht mehr gefährlich werden.
2. Sie können (müssen) jährlich in Form geschnitten, ohne ein Ausfall der Blüte.
3. Die Blütenfarbe ist nicht abhängig vom ph-Wert des Bodens.

Pflege und Bodenansprüche
Rispenhortensien benötigen einen lockeren ,nährstoffreichen ,nicht zu trockenen Boden. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen ,dass auch Sandböden gut geeignet sind,wenn der Pflanze genug Wasser zur Verfügung steht.
Sie können sonnig bis halbschattig gepflanzt werden. Auch hier ist bei sonnigem Standort auf genügend Bodenfeuchtigkeit zu achten.
Im Frühjahr sollte die Rispenhortensie gedüngt werden.
Der Rückschnitt erfolgt im Frühjahr. Ein kräftiger Rückschnitt fördert eine reiche Blütenbildung und stabile Triebe.

Die Blütezeit erstreckt sich ca. von Juli bis September.

Es gibt eine Vielzahl an Rispenhortensien. In den letzten Jahren sind viele neue Sorten hinzu gekommen.
Einige Sorten möchte ich vorstellen.

Kyushu
bildet lockere ,rahmweiße Blütenrispen,die bis ca. 30 cm lang werden können. Sie erreicht eine Höhe von ca. 1,5m.


Limelight
bildet kegelförmige weiße Blütenrispen bis ca. 30 cm Länge aus. Sie kann eine Höhe von 2 m erreichen und ist sehr wüchsig.


Brussels Lace
bidet cremeweiße Blütenrispen. Sie wächst eher langsam Unser Exemplar ist ca. 1,2m hoch.


Darts Little Dot
ist eine Zwergrispenhortensie mit kurzen,weißen ,kugeligen Blütenrispen. Sie wird nur 0,8m hoch und ist gut für Kübel geeignet.


LG
Katrin


nach oben springen

#2

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 22.02.2010 08:43
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Das sind wunderschöne Pflanzen Katrin.
Hier ist meine "Limme Light" ,so groß ist sie noch nicht . Sie steht erst im 3. Jahr und ist wirklich unproblematisch. Die knospigen Blüten sind Lemonengrün und werden dann weiß. Das 2. Bild zeigt sie kurz vorm verblühen mit Herbstfärbung.

Angefügte Bilder:
k-Rispenhortensie 02.09.2006 ..jpg
k-Rispenhortensie  .13.09.2007.jpg

LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#3

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 22.02.2010 18:44
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

So kann es einem gehen!
Ich lese oben von Rispen-Hortensien und denke; "Oh, die kenn´ich noch gar nicht!"
Und dann entdecke ich bei den Bildern, die von mir im Herbst gepflanzte `Lime- Light`
Oh, Mann!!!

Ich hoffe das sie den Winter überlebt hat, denn sie soll mal unseren `uzeligen`Vorgarten
aufpeppen und erhellen.
Den Beinamen "Scharfskopf- Hortensie" finde ich übrigens sehr passend, da ich tatsächlich
schon Exemplare mit riesigen Blütenköpfen gesehen habe.


gruß Anke

nach oben springen

#4

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 22.02.2010 19:49
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Ach Anke ich habe auch schon mal eine neue tolle Pflanze mit nach Haus gebracht und beim Plätzchen suchen die gleiche im Garten entdeckt.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#5

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 22.02.2010 21:19
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Die H. 'Limelight' habe ich auch, aber meine ist noch lange nicht so prächtig wie die von Katrin gezeigte. Das Foto hebt die Vorfreude.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#6

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 02.04.2010 11:43
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Sie sind wirklich wunderschön
Im Herbst habe ich eine Grandiflora und eine Kyushu gepflanzt. Bin schon sehr gespannt auf die Blüten.




Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

nach oben springen

#7

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 12.04.2010 20:10
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Bei mir ist heute noch eine "Vanille Fraise" eingezogen.

Wird diese Sorte genauso zurückgeschnitten, wie die anderen Rispenhortensien?
Darüber konnte mir leider bisher niemand eine genaue Auskunft geben.




Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

zuletzt bearbeitet 12.04.2010 20:12 | nach oben springen

#8

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 13.04.2010 19:50
von gudrun • Wasserträger | 73 Beiträge

So eine Rispenhortensie habe ich auch
Wie sie heißt, weiß ich allerdings nicht, sie war schon im Garten, als wir ihn übernommen haben.
Ich war immer in der Annahme, daß es eine "Lime light" ist, da sie sich auch von grünlich in weiß verfärbt, aber sie hat eher flache Blütenköpfe.
Vielleicht weiß es hier jemand

Sie ist wirklich unkompliziert und ziemlich wüchsig.

Angefügte Bilder:
Hortensien.jpg

__________________
gruß gudrun

zuletzt bearbeitet 13.04.2010 19:51 | nach oben springen

#9

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 13.04.2010 21:43
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.289 Beiträge

Lotta,
erst mal herzlichen Glückwunsch zu deiner Neuerwerbung.
Die Vanille Fraise wird genauso behandelt und geschnitten wie die anderen Rispenhortensien.
LG
Katrin


nach oben springen

#10

RE: Rispenhortensien - Hydrangea paniculata

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 13.04.2010 21:52
von tokudama • Gewächshausputzer | 122 Beiträge

Hallo Gudrun,

ich tippe mal auf Hydrangea arborescens `Annabelle´


Viele Grüße tokudama

Klimazone 7a
(410m ü NN)

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carduelis
Forum Statistiken
Das Forum hat 6670 Themen und 177841 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: