#1

"Fertility" bei Tinker´s

in Vermehrung & Zucht 09.03.2010 21:01
von Lexelhex • Gewächshausputzer | 196 Beiträge

Hallo,

bei Tinker´s steht in den Beschreibungen in einer Zeile "Fertility" (=Fruchtbarkeit?) dahinter in Klammern eine Zahl oder Null. Ich schätze mal je größer die Zahl, desto besser für mich bei meinen Kreuz-Versuchen?
Oft steht da aber eine Null drin... heißt das jetzt, sie sind gar nicht fertil oder fehlen da nur die Angaben. Dann wärs doch besser, es stünde gar nichts drin (so wie z.B. bei Fragrance)
Kann mir da jemand kurz helfen?


Lg Alex
Klimazone 6b BW

nach oben springen

#2

RE: "Fertility" bei Tinker´s

in Vermehrung & Zucht 09.03.2010 21:19
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich habe mir das jetzt mal am Beispiel der Sabine Baur angeschaut. Dort steht:


Fertility: Pod: Yes (23) Pollen: Yes (19)
Ganz unten steht 42 registrierte Kinder (children)

Ich würde das jetzt so lesen, daß sie bei den 42 Kindern, 23 x Mutter und 19 x Vater war.

edit:
Fertility = Fruchtbarkeit
Pod = Samen
Pollen = Pollen


sonnige Grüße
Anja

zuletzt bearbeitet 09.03.2010 21:28 | nach oben springen

#3

RE: "Fertility" bei Tinker´s

in Vermehrung & Zucht 09.03.2010 21:28
von Lexelhex • Gewächshausputzer | 196 Beiträge

Ahhh, so gesehen ...wer rechnen kann ist deutlich im Vorteil, hihi

Ich hab bei Pod an Knopsen/Samenkapseln gedacht und bei Pollen halt Pollen... da lag ich ja gar nicht ganz schlecht. Jetzt erklärts auch die Nullen, da gibts halt keine reg. Nachkömmlinge

Hab vielen dank Buttefly


Lg Alex
Klimazone 6b BW

nach oben springen

#4

RE: "Fertility" bei Tinker´s

in Vermehrung & Zucht 09.03.2010 21:31
von Lexelhex • Gewächshausputzer | 196 Beiträge

ups,
hab dein "edit" nicht gesehn. Da stehts ja


Lg Alex
Klimazone 6b BW

nach oben springen

#5

RE:

in Vermehrung & Zucht 09.03.2010 21:44
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Genau genommen wird mit 'pod' die Samenkapsel bezeichnet. Da es aber um die Samen geht, die angesetzt werden, übersetzen wir das englische 'pod fertile' gern mit 'samenfertil'.

nach oben springen

#6

RE: "Fertility"

in Vermehrung & Zucht 10.03.2010 11:28
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Die Zahlen weisen also auf die Fruchtbarkeit als Mutter (pod) bzw. als Vater (pollen) hin. Es gibt ja nicht wenige Taglilien, die gar keinen Blütenstaub produzieren, also als potentielle Väter komplett ausfallen. Dort müßte bei pollen: No (0) stehen...

Kann man, um das Beispiel von Sabine Baur zu übernehmen, daraus schließen, daß diese Sorte fast gleich gut als Mutter und als Vater zu gebrauchen ist? Oder ist diese Verteilung mehr ein Zufallsergebnis, abhängig von Launen und Zuchtzielen der Züchter?


zuletzt bearbeitet 10.03.2010 11:29 | nach oben springen

#7

RE: "Fertility"

in Vermehrung & Zucht 10.03.2010 11:51
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Vermutlich beides. Jeder Züchter sucht sich ja seine Elternpflanzen nach bestimmten Zielen aus.
Aber ich würde diese Statistik durchaus so interpretieren, daß sie eine Aussage macht, ob eine Hem eine gute Mutter- bzw. Vaterpflanze ist bzw. eben sowohl eine gute Mutter als auch ein guter Vater.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168925 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: