#21

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 21.05.2010 22:27
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ja, genau die meine ich. Sie wirkt auf deinem Fotos auch sehr weiß.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#22

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 21.05.2010 22:38
von Lexelhex • Gewächshausputzer | 196 Beiträge

Das Bild von Lucretius wurde um 19 Uhr aufgenommen. Ich hab wohl eher das Problem, daß er nicht ganz aufgeht...


Lg Alex
Klimazone 6b BW

nach oben springen

#23

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 21.05.2010 22:46
von Cara • Regenwurmbeschwörer | 523 Beiträge

Alex, dann kann es sich bei meiner wohl doch nicht um 'Lucretius' handeln.
Sie kam, sah und siegte. Null Probleme. Leider kein Duft, einfach ein geradeaus tanzendes, üppiges Showgirl, das sich vermehrt wie blöd (nicht so bösartig wie H. fulva "Europa" und Schwestern, aber zuverlässig), dabei mit gesundem Verhältnis von Blattmasse zur Blütenfülle. Wäre sie nicht so nett zu mir, hätte ich sie längst ausgemerzt.
Ich meine, es handelt sich um irgendein übersehenes, älteres Mauerblümchen ohne klangvollen Namen, das gerade nicht en vogue ist, aber doch eine sehr dankbare Gartenpflanze darstellt.

Danke für Deine Fotos!


Viele Grüße und allen eine glückliche Zeit im Garten wünscht euch
Cara

nach oben springen

#24

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 21.05.2010 23:04
von Lexelhex • Gewächshausputzer | 196 Beiträge

Vielleicht liegt`s auch am Standort. Bei uns auf 800m im Schwarzwald blühen die Hems viel viel später und die anhaltende trockene Hitze im Sommer ist eher weniger...
Ich werd ganz neidisch, wenn hier schon viele schöne Bilder gezeigt werden und meine erst die Stengel schieben


Lg Alex
Klimazone 6b BW

nach oben springen

#25

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 21.05.2010 23:13
von mg-m • Regenwurmbeschwörer | 620 Beiträge

Strutter's Ball war mein erster Verdacht bei deiner dunklen. Aber sie hat auffällig große Blüten und ein leichtes Wasserzeichen. Das paßt nicht zu deinem Foto und der Beschreibung. Daher würde ich sie doch ausschließen.

nach oben springen

#26

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 21.05.2010 23:23
von mg-m • Regenwurmbeschwörer | 620 Beiträge

Egyptian Queen, Wild Horses und So Many Stars sind keine gängigen Sorten, die in Gärtnereien in Massen vertrieben werden. Moonlit Masquerade schon.
Aber du hast Recht. Von der Zeichnung her ist die Ähnlichkeit mit EQ oder WH frappierend. Aber beide sind nicht reinweiß, sondern manchmal sogar pfirsichfarben.
Moonlit Masquerade hat ein kompakteres, sehr dunkles Auge und die Zeichnung auf den Sepalen habe ich noch nie als Linie gesehen.
Schwierig.

nach oben springen

#27

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 21.05.2010 23:52
von Cara • Regenwurmbeschwörer | 523 Beiträge


Stimmt, "schwierig" ist das richtige Wort. Ich habe auch genau verglichen und eigentlich alle Möglichkeiten durch-gegoogelt. Eine 100%ige Übereinstimmung der Maske mit den vorgenannten Sorten gibt es nicht.
Wie gesagt, mittlerweile halte ich sie für Marke Eigenbau oder einen sonstigen Ausreißer, jedenfalls für keine gängige, eingetragene Sorte.
Vielleicht sollte ich AHS direkt befragen? Dort könnte jemand die Sorte erkennen, vorausgesetzt, sie ist bei der AHS eingetragen (sind ja längst nicht alle).
Wild Horses wird allgemein gehandelt und es ist nicht wirklich schwierig an sie zu heranzukommen, in den hiesigen Gärtnereien in meiner Region zumindest. Via Internetshops geht's noch einfacher.

Watermark hat die brombeerfarbene nicht. Schlicht dunkel, keine Zeichnung, breiter Schlund.

Ich bin nicht gänzlich unbeleckt und sehr gespannt, was am Ende herauskommen mag.
Recht vielen Dank für Deine Anmerkungen und Anregungen. Peu á peu geht's weiter.

Es wäre ja leicht, wenn's einfach wäre ..


Viele Grüße und allen eine glückliche Zeit im Garten wünscht euch
Cara

zuletzt bearbeitet 21.05.2010 23:58 | nach oben springen

#28

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 22.05.2010 13:04
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Hier ein paar Fotos aus meinem Garten, die aber die Identifikation wohl auch nicht einfacher machen, da die Farben ja nach Wetter immer wieder anders sind.
Nr. 3 ist definitiv nicht So Many Stars, da deren Grundfarbe gelblich ist.

Angefügte Bilder:
So Many Stars_66461.jpg
So Many Stars_26571.jpg
So MAny Stars_18601.jpg
nach oben springen

#29

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 22.05.2010 13:22
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Nr. 3 ist definitiv nicht Moonlit Masquerade, deren Petalen breiter sind. (Leider z.Zt. kein Foto verfügbar.)

Wild Horses wäre eventuell eine Möglichkeit, zumal sie inzwischen auch meristemvermehrt wird und oft im Handel ist. Allerdings finde ich da auf deinem Foto die Sepalen nicht besonders zutreffend. Die sind bei mir besser ausgeformt und geöffnet. Und auch die Grundfarbe geht bei dir mehr ins Weißliche, cara.

Egyptian Queen habe ich nicht, kommt vielleicht am ehesten hin, da sie in der Form nicht ganz so perfekt zu sein schein wie ihr Geschwister Wild Horses.
Ist allerdings auch seltener im Handel. Und die meisten Fotos haben auch nicht diesen weißlichen Grundton. In der Registrierung heißt es 'pale peach'.

Angefügte Bilder:
Wild Horses5616_r11.jpg
Wild Horses_13071.jpg
Wild Horses_57051.jpg
nach oben springen

#30

RE: 4 Hemerocallis suchen ihren Namen

in Identifikation 22.05.2010 13:23
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Die Fotos sind von Wild Horses.

nach oben springen





Besucher
3 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lena Holm
Forum Statistiken
Das Forum hat 6691 Themen und 178685 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: