#1

Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 09:57
von Sansevieria • Wasserträger | 76 Beiträge

Hallo liebe Leute,
da mich das Clivien-Virus noch nicht soooo lange erwischt hat,
ist dieses Jahr meine erste richtige Blühsaison.
Und dazu möchte ich hier einfach mal ein paar Bilder zeigen.
Werde wenn es neue Blüten gibt auch immer was nachlegen hier.

LG
Heiko


Wenn man Tomaten auf den Augen hat, Bohnen in den Ohren, heißt das nicht zwangsläufig, dass man ein guter Gärtner ist.

http://www.sansevieria.npage.de

nach oben springen

#2

Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 10:04
von Sansevieria • Wasserträger | 76 Beiträge

Den Anfang in diesem Bütenbilderreigen möchte ich mit meiner "dicken" aus dem Baumarkt machen.
Die hatte mich ja vollkommen überrascht, da sie Anfang des Jahres wo ich sie kaufte um ein vielfaches intensiver war in der Farbe. Aber schon toll was man für Freude haben kann für 3,50 €
So nun hofffe ich das das hochladen klappt und euch die Bilder gefallen

LG
Heiko

Angefügte Bilder:
P6230138 klein.jpg
P6230139 klein.jpg
P6230140 klein.jpg
P6230141 klein.jpg
P6230142 klein.jpg
P6230143 klein.jpg
P6230144 klein.jpg
P6230145 klein.jpg
P6230146 klein.jpg

Wenn man Tomaten auf den Augen hat, Bohnen in den Ohren, heißt das nicht zwangsläufig, dass man ein guter Gärtner ist.

http://www.sansevieria.npage.de

nach oben springen

#3

Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 10:14
von Sansevieria • Wasserträger | 76 Beiträge

Das nun ist meine erste Clivie,
sie war mal eines Tages in einer Lieferung Sansevierias drinnen und wuchs so vor sich hin ,
Da sie recht jung damals noch war und ich sie nun sicher schon vier Jahre habe, denke ich das es auch ihre erste Blüte ist.
Ich habe sie bestäubt mit meiner Nakamura Yellow.

LG
Heiko

Angefügte Bilder:
P6170012 klein.jpg
P6170013 klein.jpg
P6170014 klein.jpg
P6170015 klein.jpg
P6170017 klein.jpg
P6170018 klein.jpg

Wenn man Tomaten auf den Augen hat, Bohnen in den Ohren, heißt das nicht zwangsläufig, dass man ein guter Gärtner ist.

http://www.sansevieria.npage.de

nach oben springen

#4

Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 10:32
von Sansevieria • Wasserträger | 76 Beiträge

Das ist nun meine Nakamura Yellow,
es ist die erste die zu mir kam wo der Virus richtig ausgebrochen war .
Mit ihr habe ich meine erste betäubt und ich denke ich werde das auch mit meiner Dicken aus dem Baumarkt machen und sie mit Nakamura bestäuben.
und denn heißt es waaaarten neun Monate auf die Frucht und denn 5-7 Jahre auf die Blüten.
Menschen die es eilig haben sollten sich echt Sonnenblumen aussähen.

LG
Heiko

Angefügte Bilder:
P6170001 klein.jpg
P6170002 klein.jpg
P6170003 klein.jpg
P6170005 klein.jpg
P6170006 klein.jpg
P6170007 klein.jpg
P6170008 klein.jpg
P6170009 klein.jpg

Wenn man Tomaten auf den Augen hat, Bohnen in den Ohren, heißt das nicht zwangsläufig, dass man ein guter Gärtner ist.

http://www.sansevieria.npage.de

nach oben springen

#5

RE: Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 18:04
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

heiko, da hast du aber wirklich sehr sehr schöne blüten. zum neidisch werden. vor allem die nakamura yellow. die ist ja sowas von toll. falls die irgendwann mal kindel bekommt... eine klasse clivie. kannste stolz drauf sein.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#6

RE: Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 20:10
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

Oh Ja das kann ich auch nur bestätigen.


LG Karin
Klimazone Rhein-Ruhr
am Tor zum Niederrhein

nach oben springen

#7

RE: Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 21:30
von bella (gelöscht)
avatar

Hallo Heiko
Muss mich Evita !


Lg.
Sylvia

nach oben springen

#8

RE: Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 21:42
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Zitat von Sansevieria

.... und denn heißt es waaaarten neun Monate auf die Frucht und denn 5-7 Jahre auf die Blüten.

LG
Heiko

Lieber Heiko!
Du bist so mit soviel Herzblut dabei, also wenn es wem zu zutrauen ist jahrelange Geduld zu haben
dann doch dir!
Ich drücke dir jedenfalls die Daumen für deine Eigenaufzuchten.
Deine Bilder sind sehr schön, ich bin froh wenn meine einmal im Jahr blühen!


gruß Anke

nach oben springen

#9

Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 24.07.2010 23:22
von Sansevieria • Wasserträger | 76 Beiträge

Hallo Leute,
ich danke Euch für eure Kommentaren zu den Bildern, ich bin immer noch überrascht das die Clivien hier bei mir überhaupt blühen.
Ich habe eigentlich nicht die Möglichkeit zur kühlen Überwinterung in einem ungeheiztem hellem Keller oder Treppenhaus.
Die Nakamura Yellow zum Beispiel stand den Winter am Küchenfenster und hatte ein paar Frostschäden an ein paar Blättern aber nur vom lüften danach war es wieder warm, meine "Erste" stand daneben .
Die nächste Klivie die nun noch einen Blütenstiel schiebt steht auf dem Balkon. Es ist die Große die ich schon mal hier vorgestellt habe, sie stand zum Beispiel dunkel und warm und überrascht mich nun mit dieser Blüte.
Hier noch mal der Link zum nächstem Blühkandidaten
Nun hat es mich endgültig erwischt... (6)
Ich habe sie nochmals umgetopft und ihr denn einen schönen Platz hinter der Balkonbrüstung gegeben. Hell ohne Sonne und warm ;-) der Lohn schiebt sich grade zwischen den Blättern raus.



Ja und wie ansteckend das Klivien-Virus ist habe ich nun erlebt ..... ich schickte meinem besten Freund ein paar Blütenbilder von Klivien ...... nichtsahnend in welche Gefahr ich ihn damit brachte . Er kaufte mit seiner Freundin grade ein Haus (soll heißen er hat ja sogar noch Platz ).
Tja sein Kommentar lässt darauf schliessen das er infiziert ist ...
" ...wunderschön .... ich brauche unbedingt eine Klivie!!"

Selbstverständlichkeit habe ich eine Klivie über .

LG
Heiko


Wenn man Tomaten auf den Augen hat, Bohnen in den Ohren, heißt das nicht zwangsläufig, dass man ein guter Gärtner ist.

http://www.sansevieria.npage.de

nach oben springen

#10

RE: Meine erste Blühsaison

in Amerikanische Klivien 25.07.2010 00:00
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

Heiko ich baue zwar nicht, aber ich möchte dich auch zum Freund. Bei diesen Bildern und den tollen Farben - ja ich meinte die Klivien.


LG Karin
Klimazone Rhein-Ruhr
am Tor zum Niederrhein

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chiray
Forum Statistiken
Das Forum hat 6638 Themen und 176307 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: