#11

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 21.10.2010 10:14
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Danke für eure Hilfe. Ich denke es wird

creamy light melon with red dots, red eye above green throat

Das Rot definiere ich nicht näher, da es auch nicht bei jede Blüte gleich ist, rot aber auf jeden Fall.

nach oben springen

#12

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 21.10.2010 10:20
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Kannst du sie gleich mit Foto registrieren, so wie bei 'Plemplem'? Ich finde das viel aufschlußreicher als die wirklich nicht einfache Farbbeschreibung... vor allem, wenn man so viele unterschiedliche Farbzonen und -strukturen hat.
Ist das eigentlich ein "Mascara-Auge"?


zuletzt bearbeitet 21.10.2010 10:21 | nach oben springen

#13

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 21.10.2010 10:39
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Man hat keinen Einfluss darauf, ob das Foto gleich in der Datenbank miterscheint. Wenn die Sorte dann erstmal zu Tinkers gelangt ist (gewöhnlich ein Jahr nach der Registrierung), kann man selbst Fotos hochladen. Das dauert aber auch erst ein Weilchen, bis sie bei der Sortenbschreibung auch erscheinen.

nach oben springen

#14

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 21.10.2010 10:45
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Hm... schade. Die Sorte hat wirklich mehr und sofortige Beachtung verdient, global, versteht sich.
Bei Tinker's hätte ich erwartet, daß sie neue Sorten sofort in die Datenbank aufnehmen, aber möglicherweise sprengt das inzwischen die Kapazitäten. Fotos bei Tinker's einstellen ging eigentlich immer recht flott.

nach oben springen

#15

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 21.10.2010 12:03
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Sorry, ich vergaß

Zitat von Susanne

Ist das eigentlich ein "Mascara-Auge"?



nein. Zu Mascara-Augen kannst du bei mg-m nachlesen (bis zu den Augen runterscrollen).

Der Grund, warum die Neuregistrierungen bei Tinker immer erst fast ein Jahr später erscheinen, ist der, dass auch die AHS in der Datenbank die Details zurückhält, bis die gedruckte Checklist erscheint (die von 2010 z.B. im Frühjahr 2011). Erst dann kann man in der AHS online database alle Registrierungsangeben lesen (und übernehmen!)

nach oben springen

#16

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 11.01.2011 21:22
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

ich habe die Narrenpünktchen bei AHS gesehen


LG
Bluebird

nach oben springen

#17

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 12.01.2011 08:00
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Yeah! Und sogar mit Bild! Interessant der Zusatz "details withheld until publication in 2011". Ich habe aus Neugier mal über die Suchfunktion alle neu registrierten UFOs aus 2010 aufgerufen. Es sind 242, und fast alle sind mit Foto abgebildet... der neue Registrator scheint gewaltig auf Zack zu sein.
Über die Namenssuche findet man das Narrenpünktchen übrigens nur, wenn man "Narrenp" eingibt - vor dem ü kapituliert das System.
Vielleicht sollte man sich den Spaß erlauben und zukünftig alle neu registrierten deutschen Züchtungen mit Umlaut benennen... Zuckerschnütchen, Rübezahl, Künstlerpech, Schweinsöhrchen, Züchterglück, Pferdeäpfel (falls mal jemand was dunkles, kohlkopfartiges züchtet...

Ich bin die 242 Neulinge mal eben durchgestolpert... sieht nicht aus, als hätte da noch jemand Pünktchen in petto. Bei so einer Durchsicht stolpert man natürlich auch über andere tolle Sachen - gleich nach dem Narrenpünktchen kommt ein weiterer Hammer: "Nathan's Wings".


zuletzt bearbeitet 12.01.2011 08:11 | nach oben springen

#18

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 12.01.2011 13:31
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Schweinsöhrchen

Die Nathan's Wings gefällt mir


LG
Bluebird

nach oben springen

#19

RE: Farbbeschreibung gesucht

in Farbspektrum 12.01.2011 20:05
von minzkatz • Regenwurmbeschwörer | 547 Beiträge

Glückwunsch zur Registrierung, callis! Kannst wirklich stolz auf deine schöne Ufo sein.

Ich habe es ausprobiert: Man kommt weder mit "Narrenpünktchen" noch mit "Narrenpuenktchen" zu Potte. Wenn Susanne nicht auf den Trick mit "Narrenp" verfallen wäre, hätte ich es nicht gefunden in der database.

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ChristianAmusa
Forum Statistiken
Das Forum hat 6529 Themen und 173423 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: