#51

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 06.09.2017 13:58
von Nostalgie • Moderatorin | 4.800 Beiträge

da kannst nicht meckern!


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#52

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 07.09.2017 15:50
von bluebell • Kompostverteiler | 412 Beiträge

Eine dankbare Rose, kann sie nur empfehlen!


LG, bluebell
nach oben springen

#53

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 12.08.2018 03:28
von Gerardo • Hängemattentester | 2.124 Beiträge

In der Ferienzeit bekomen wir fast täglich Besuch von unseren Enkelinnen. Deren neuestes Hobby ist ein kurzer Marsch durch den Garten, blühende Stauden und Rosen schneiden und auf die Schnelle mal ein Sträußchen binden. Das geht bei denen in der Zwischenzeit echt fix und schaut gut aus.

Kleines Gebinde mit Grandhotel

Beim Gang durch den Garten werden jede Menge Tomaten, Brombeeren, Himbeeren u. s. w. vertilgt. Von den kleineren Tomaten oft bis zu 20 Stück und mehr je nach Göre.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 12.08.2018 03:32 | nach oben springen

#54

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 16.08.2018 22:10
von bluebell • Kompostverteiler | 412 Beiträge

Gerhard, wie hoch und breit ist deine Grandhotel jetzt? Ich fürchte, dass ich meine umsetzen muss. Die Clematis daneben setzt ihr gewaltig zu und deren Wurzeln scheinen in die Grandhotel zu wachsen und ihr alles lebensnotwendige wegzunehmen. Vielleicht friert sie deshalb seit einiger Zeit herunter.


LG, bluebell
nach oben springen

#55

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 17.08.2018 03:23
von Gerardo • Hängemattentester | 2.124 Beiträge

Meine Grandhotel ist 2 m hoch und 2,5 m im Duchmesser. Sie hat die letzten Wochen traumhaft geblüht. Langsam wird sie welk wegen der Hitze und Trockenheit. Ich hätte ihr mal etwas Wasser spendieren sollen.
Mein schon sehr altes Exemplar hat sich im Prinzip geteilt. Von Nord nach Süd 3 m lang und von Ost nach West 2 m.
Ich fotorafiere mal die Basis-Stämme meiner alten Oma und zeige die Bilder. Bei meiner ca. 30-jährigen Rose ist so etwas auch mal interessant.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a
nach oben springen

#56

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 17.08.2018 12:50
von bluebell • Kompostverteiler | 412 Beiträge

Das sind ja gigantische Ausmaße! In der Beschreibung und auf dem Etikett war die Breite mit 80 cm angegeben! Das wirkt sich jetzt auch auf ihren Platz aus, weil ich von hoch- und schlankwachsend ausgegangen bin. Ich hoffe nur, dass ich sie im Herbst gut ausgraben kann, weil sich die Clematiswurzeln den Weg in die Rose gesucht haben.
Danke für Deine Antwort, ich bin ganz begeistert von Deinem Exemplar, hoffe dass sich meine auch so toll entwickelt!


LG, bluebell
nach oben springen

#57

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 29.11.2018 09:42
von Gerardo • Hängemattentester | 2.124 Beiträge

Es gibt immer noch Knospen und - besonders in den oberen Regionen - auch schöne Blüten. Sobald es wieder richtig kalt wird und die Enkelinnen bis dorthin noch etwas Blühndes oder Knospiges an der Rose lassen, kommen noch einige Stängel in die Vase. Richtung Weihnachten gibt es meistens fast nur noch langstielige Einzelblüten.

Knospe mit Frühtautröpfchen. Bei dem kleinen Bild vielleicht kaum zu erkennen.

Gen Himmel gibt's noch Blüten

Die Kamera früh am morgen weit nach oben halten ist gut gegen das Schrumpfen im Alter.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 29.11.2018 09:45 | nach oben springen

#58

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 30.11.2018 01:10
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 621 Beiträge

Gerhard, das ist ja interessant du hast noch knospige Rosen und wir haben schon einige Tage Dauerfrost auch am Tage.


Viele Grüße aus Nordsachsen

Matthias
nach oben springen

#59

RE: Grandhotel auch Grand Hotel

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 30.11.2018 01:26
von Gerardo • Hängemattentester | 2.124 Beiträge

Grandhotel wächst allerdings bei mir auch an einem eher etwas geschützten Standort zwischen unserem Haus und dem nur ca. 10 Meter entfernten Nachbarhaus.
Ich hatte ja hier im Forum schon darüber berichtet, dass wir seit 2 bis 3 Jahren wegen unseres Wäldchens am östlichen Grundstücksrand und den dort angesiedelten Rehen (oder ein Reh mit Nachwuchs) bei vielen Rosen Probleme wegen dem Wildverbiss haben.
Als ich gestern früh am Morgen meine Grandhotel nähers inspizierte, sind mir mehr unten herum viele abgemurkste Ästchen aufgefallen. Ich bekam zuerst einmal einen Schreck und dachte, jetzt trauen sich die Biester bis wenige Meter ans Haus ran. Bis mir dann eingefallen ist, dass unsere Enkel auf der ständigen Suche nach Material für Blumensträußchen sich oft auch bei der Rose Grandhotel bedienen. Dann wird auf die Schnelle auch mal ein Ästchen abgerissen oder der zu stumpfen Kinder-Gartenschere der eine oder andere Ast samt Blüte oder Knospe abgemurkst.
Also: nächstes Jahr werden solide, kleinere Gartenscheren für die Kinder gekauft!!!


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 30.11.2018 01:30 | nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pflanzenfreund1992
Forum Statistiken
Das Forum hat 6564 Themen und 174254 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: