#1

Fledermäuse

in Tiere 26.06.2012 11:07
von Claudia (gelöscht)
avatar

Seid ihr auch so faszinierd von Fledermäusen ? In den letzten Tagen bei den Hunderunden konnte ich in der Dämmerung öfter Fledermäuse beobachten. Leider meist nur vereinzelte Tiere, ich denke große Massen gibt es bei uns nicht mehr. Aber sie waren relativ groß und kamen wenn man stehen blieb auch recht nah ran geflogen. Hat jemand eine Ahnung um welche Art es sich da handeln könnte ? Und womit kann man Fledermäuse in den Garten locken ? Bei uns direkt sah ich schon ewig keine mehr.


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#2

RE: Fledermäuse

in Tiere 26.06.2012 13:53
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

Mit den verschiedenen Fledermaus-Arten kenn ich mich nicht aus. Aber bei uns flattertn auch jeden Abend 2 Stück durch den Garten. Sie kommen auch recht nah ran.

Wie man sie ansiedeln kann und wo sie am liebsten leben - vielleicht weiß da der Nabu mehr drüber. Meine Eltern haben einen alten Gewölbefelsenkeller. Dort in dem Lüftungsschacht leben welche. Da kommt auch regelmäßig jemand vorbei zum zählen.

Angefügte Bilder:
Fledermäuse.JPG

Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#3

RE: Fledermäuse

in Tiere 26.06.2012 13:55
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.573 Beiträge

Vielleicht wenn man so ein Fledermaushaus aufhängt ???


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

nach oben springen

#4

RE: Fledermäuse

in Tiere 26.06.2012 20:46
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.058 Beiträge

Wenn ich noch spät draußen bin, sehe ich immer welche an der Terrasse vorbei fliegen. Wo sie den Tag verbringen, habe ich nicht raus bekommen.
Einmal saß ein Exemplar, eine kleine Sorte, bei uns im Haus über der Treppe nach oben. Ich habe beim Nabu angerufen und gefragt, was ich tun soll -> Fenster öffnen, in Ruhe lassen und warten. Stimmte, als es sehr dämmrig wurde, war das Tierchen weg.
Ein anderes Mal sind 2 sehr kleine Tiere in eins unserer Wasserfässer gefallen (ich hielt sie zuerst für zusammen geklumpte Blätter). hab sie dann vorsichtig rausgefischt, locker in ein weiches Handtuch und dann in einen Karton gelegt. Darin blieben sie bewegungslos bis zum nächsten Abend, getrocknet waren sie inzwischen. Den Karton habe ich dann ans offene Fenster gestellt und als die Dämmerung kam, konnten sie wegfliegen.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#5

RE: Fledermäuse

in Tiere 26.06.2012 21:39
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

vor einigen Wochen hatten wir eine Zwergfledermaus als Pflegling. Als völlig unerfahrene Fledermausmutti, hatte ich einige Gespräche mit dem Fledermausschutz, 2 Tierarztbesuche, um sie dann nach einer Woche wieder zu entlassen:)
Es gibt diese speziellen Fledermauskästen, die gerne genommen werden. Da die Fledermäuse das Quartier auch mal wechseln, gerne auch 2 Kästen zum Beispiel Südseite und Westseite...


Es gibt viele schöne Dinge, die darauf warten, gesehen zu werden.

nach oben springen

#6

RE: Fledermäuse

in Tiere 27.06.2012 01:18
von Nachteule • Kompostverteiler | 308 Beiträge

in dämmerung und nacht duftenden pflanzen locken nahrung für sie an.

bei uns wohnen sie im nebengebäude.
hier war es ihnen dieses frühjahr leider zu kalt, ich hoffe sie konnten die jungen trotzdem ganz gut füttern.


LG

nach oben springen

#7

RE: Fledermäuse

in Tiere 27.06.2012 01:21
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

also ich kenne keine fledermäuse in mitteleuropa die auf pflanzen gehn

nach oben springen

#8

RE: Fledermäuse

in Tiere 27.06.2012 07:07
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Ich glaube dieser Link vom NABU ist dazu ganz informativ:
Der fledermausfreundliche Garten

Bei uns werden Sie auch vom Licht an der Hauswand angelockt, weil sich dort gerne Insekten aufhalten.


Es gibt viele schöne Dinge, die darauf warten, gesehen zu werden.

zuletzt bearbeitet 27.06.2012 07:09 | nach oben springen

#9

RE: Fledermäuse

in Tiere 27.06.2012 10:57
von Claudia (gelöscht)
avatar

Danke erst mal für euer Interesse und eure Kommentare.
Evita, dein Bild ist klasse, wurde das bei deinen Eltern aufgenommen ?
Siegi, Nachteule meinte sicher das die Pflanzen die Insekten anlocken und die widerum die Fledermäuse.
Carpe Diem, danke für den interessanten LINK.
Viele von den angegebenen Insekten-Pflanzen habe ich im Garten, aber trotzdem kaum mal Fledermäuse. Liegt vielleicht daran, das die umgebenden Gärten so steril oder zu gebaut sind.
Apfelbäumchen und Kirschbaum wurden vor einiger Zeit neu gepflanzt.
Rosenblüte, ein Fledermausquartier habe ich mal gekauft, aber es wurde nicht bezogen, ebenso wie eine teure Igelburg, Vogelhäuschen ect. Ich glaube am liebsten suchen sich die Tiere ihre "Wohnungen" selbst.


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

zuletzt bearbeitet 27.06.2012 11:10 | nach oben springen

#10

RE: Fledermäuse

in Tiere 27.06.2012 11:33
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

ja danke,als ichs verstanden habe wars schon abgschickt

ja wenn der platz nicht passt hilft das beste und teuerste nichts
ein wunderschönes gekauftes vogelhäuschen hängt bei mir neben einem von mir aus hohlen baumstamm gemachten
die brüten immer im alten selbstgmachten

nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: elly
Forum Statistiken
Das Forum hat 6670 Themen und 177899 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online: