#1

[Silbertanne] - Fragen an alle TannenexpertInnen!

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 16.11.2020 18:03
von austrian_newbie • Unkrautzupfer | 2 Beiträge

Liebe Botanik-Freundinnen und -Freunde!

Zugegeben habe ich noch nicht allzu viel Erfahrung mit dem heimischen Artenreichtum der österreichischen (bzw. deutschen) Flora, jedoch bin ich ein riesiger Fan von Silbertannen (heißt sie überhaupt so? und ist sie eigentlich ein Bestandteil der heimischen Tannen? - naja, egal). Schon als Kind begeisterte mich die 10 Meter hohe 'Silberfichte' im Garten meiner Großeltern mit ihren blau/grau/silber-schimmernden Nadeln und der ansehnlichen Höhe!

Mittlerweile habe ich meinen eigenen Garten und wünsche mir nichts mehr, als in einigen Jahrzehnten meine eigene hochgewachsene 'Silbertanne' zu bestaunen. Ich habe euch ein Foto einer solchen (noch recht kleinen) Silbertanne eingefügt, damit ihr euch ungefähr vorstellen könnt, wovon ich spreche und träume (Bildquelle: Twitter: silbertanne2017)



Infos zum Garten und Standortfaktoren: Mein ca. 1000m² großes Grundstück grenzt direkt an einen kleinen Fluss, der sich durch ein Augebiet schlängelt. An der recht schattigen Flussseite stehen zwei Nussbäume, ansonsten bietet mein Garten sehr viel Platz für weitere Bäume und wird ganztägig von der Sonne beschienen.

Ich habe keine Ahnung, wie ich an so eine 'Silbertanne' komme, kenne nicht einmal ihre 'Fachbezeichnung' oder 'nahe Verwandte', die möglicherweise eine noch prächtigere Farbe haben oder pflegeleichter sind. Leider weiß ich auch nicht, was ich bei der Anschaffung einer solchen Tanne beachten muss (sie sollte schon um die 50 cm hoch sein), wie ich sie zu pflegen habe, ob sie eher in der schattigen Nähe des Augebietes eingepflanzt werden soll oder in der sonnigen Mitte des Grundstückes. Außerdem weiß ich nicht, warum solche 'Silbertannen' so selten gepflanzt werden - zumindest habe ich den Eindruck, sie fast nie in Gärten zu Gesicht zu bekommen.

Liebe TannenexpertInnen - ich freue mich sehr über eure Ratschläge,
wünsche euch liebe Grüße aus Österreich und viel Gesundheit für die bevorstehenden Wochen.
Danke!


zuletzt bearbeitet 16.11.2020 18:09 | nach oben springen

#2

RE: [Silbertanne] - Fragen an alle TannenexpertInnen!

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 16.11.2020 19:16
von acanthus • Gartengeneral | 5.100 Beiträge

Frage in einer Baumschule nach Picea pungens Glauca.
Da werdet dir geholfen.
Wie schon der Artname pungens verrät, sticht sie. Das ist auch der Grund, warum sie nicht oft in Gärten zu sehen ist. Ist nichts zum kuscheln.


zuletzt bearbeitet 16.11.2020 19:19 | nach oben springen

#3

RE: [Silbertanne] - Fragen an alle TannenexpertInnen!

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 16.11.2020 19:29
von austrian_newbie • Unkrautzupfer | 2 Beiträge

danke für deine Antwort! Genau, das ist aber eine Fichte, wenn ich mich nicht irre, oder?
Daher würd ich mich ja nach einer Silber-Tanne umsehen :D

nach oben springen

#4

RE: [Silbertanne] - Fragen an alle TannenexpertInnen!

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 16.11.2020 19:57
von Nostalgie • Moderatorin | 5.550 Beiträge

Vielleicht passt Abies procera ‘Glauca’ besser?


Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen

#5

RE: [Silbertanne] - Fragen an alle TannenexpertInnen!

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 16.11.2020 20:43
von acanthus • Gartengeneral | 5.100 Beiträge

Zitat von austrian_newbie im Beitrag #3
danke für deine Antwort! Genau, das ist aber eine Fichte, wenn ich mich nicht irre, oder?
Daher würd ich mich ja nach einer Silber-Tanne umsehen :D

Du hast Silbertanne unter Anführungszeichen gesetzt. Und da die Picea pungens Glauca im allgemeinen als Blautanne, besten Fall als Blaufichte bezeichnet wird nahm ich an, du meinst diese.

nach oben springen

#6

RE: [Silbertanne] - Fragen an alle TannenexpertInnen!

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 16.11.2020 20:49
von Birke • Rabattenstylist | 1.629 Beiträge

Ich möchte hier niemandem die Lust an diesem Bäumchen verderben, aber in unserer Gegend sterben derartige Bäumchen nach einiger Zeit alle an der Sitka-Fichtenlaus.


Klimazone 7a
nach oben springen

#7

RE: [Silbertanne] - Fragen an alle TannenexpertInnen!

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 16.11.2020 21:04
von acanthus • Gartengeneral | 5.100 Beiträge

Zitat von Birke im Beitrag #6
Ich möchte hier niemandem die Lust an diesem Bäumchen verderben, aber in unserer Gegend sterben derartige Bäumchen nach einiger Zeit alle an der Sitka-Fichtenlaus.

Und sie beschränken sich nicht nur auf Fichten.

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6776 Themen und 184532 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: