#241

RE: Tomaten 2021 / 2022

in Gemüse- und Obstgarten 05.08.2022 16:23
von zwerg drache • Supermoderatorin | 8.196 Beiträge

Unsere Tomaten stehen alle im Gewächshaus. Daher kann ich nicht sagen, ob sie unterschiedlich schmecken.

Übrigens gibt es im Bioladen auch F1 Gemüse. Ist nur ohne Chemie und chemischen Dünger kultiviert.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#242

RE: Tomaten 2021 / 2022

in Gemüse- und Obstgarten 05.08.2022 16:43
von acanthus • Gartengeneral | 5.759 Beiträge

Zitat von zwerg drache im Beitrag #241
Unsere Tomaten stehen alle im Gewächshaus. Daher kann ich nicht sagen, ob sie unterschiedlich schmecken.

Übrigens gibt es im Bioladen auch F1 Gemüse. Ist nur ohne Chemie und chemischen Dünger kultiviert.


Katrin, ist Euer Gewächshaus mit Polycarbonat oder mit Glas eingedeckt?
Diese Materialien haben eine unterschiedliche Lichtdurchlässigkeit.

nach oben springen

#243

RE: Tomaten 2021 / 2022

in Gemüse- und Obstgarten 06.08.2022 18:44
von hopfen • Hängemattentester | 2.319 Beiträge

Die Ernte von heute.
Die Snack-Tomaten sind sehr reichtragend, da muß ich die einzelnen
Triebe stützen.
Einen Unterschied im Geschmack von Freiland - und Gewächshaus
habe ich noch nicht festgestellt.
Eine super Tomate ist die "Ikarus" sie ist im Gewächshaus und hat
einen sehr guten Geschmack und trägt auch sehr gut.
PS. unser Gewächshaus hat kein Glas

Angefügte Bilder:
DSCF5162.jpg
DSCF5164.jpg
nach oben springen

#244

RE: Tomaten 2021 / 2022

in Gemüse- und Obstgarten 08.08.2022 13:18
von acanthus • Gartengeneral | 5.759 Beiträge

Heute früh wurden einige vollreifen Früchte zum Einmachen abgenommen und
damit auch die Stöcke etwas erleichtert. Eine Ochsenherz-Tomate aus dem GH brachte es
immerhin auf 876 Gramm. Neuer Haus-Rekord.
Die Anderen waren Violette Fleisch..., Pyros und die Ananas-Tomate.
Gute 9 Kg durften per Wäschekorb in die Küche.

[[File:DSC08927.JPG|none|fullsize]]

Die Variante Ananas blau bleibt kleiner, besitzt ein feines Aroma und ist nebenbei ein echter Hingucker,
wenn die bläulich-olivgrünen Zonen beginnen, sich über orange in dunkles rot zu färben.



nach oben springen

#245

RE: Tomaten 2021 / 2022

in Gemüse- und Obstgarten 08.08.2022 13:22
von acanthus • Gartengeneral | 5.759 Beiträge

Die morgendliche Ernte hält sich bedeckt, weil das Bildbearbeitungsprogramm spinnt!



German Red Strawberry ist auch dabei. Eine Form wie riesige Erdbeeren.


zuletzt bearbeitet 08.08.2022 13:25 | nach oben springen

#246

RE: Tomaten 2021 / 2022

in Gemüse- und Obstgarten 08.08.2022 15:29
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.272 Beiträge

Ja, Marianne, geht mir dieses Jahr genauso, ich habe gleich drei schwarze bzw. schwarz-rote hier stehen, aber nicht eine Golden Bumblebee...ich muß nächstes Mal auch besser aufpassen.
Geschmacklich finde ich sie auch weniger gut als früher.

Mit den russischen hab ichs nicht mehr so, zumindest nicht mit den probierten Sorten, die ich ziemlich fade finde.

Wenn das Wetter wieder naß und kalt wird, ist Zeit neue Sorten auszugucken. Dieser Anbieter legt immer schön was ins Tütchen und nicht nur abgezählte 5 Körnchen. Er sitzt in der Eifel, ich könnte theoretisch hinfahren.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#247

RE: Tomaten 2021 / 2022

in Gemüse- und Obstgarten 11.08.2022 00:03
von Gerardo • Hängemattentester | 2.908 Beiträge

Meine Frau hat über eine Tauschaktion Samen der Tomatensorte "Große aus dem Süden" erhalten. Heute wurde die erste reife Frucht geerntet.

Große aus dem Süden

Gewicht 560 g, schmeckt gut.

Die meisten Tomatensorten meiner Frau sind eher kleinfruchtig. Nur wenige Stauden bringen ähnlich große Früchte wie die 'Große aus dem Süden'. Heute haben 3 große Tomaten für die Soße zu Tortellinis für 3 Personen gereicht.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6878 Themen und 191344 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: