#11

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 02.03.2018 15:14
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.254 Beiträge

Ich schulde noch ein Bild vom Vibrunum, das hier an unserem Marktpflatz wächst. Vor einer Woche waren kaum Blüten geöffnet, aber viele Knospen vorhanden. Bald wird es wärmer, dann kann ich fotografieren.
Die Büsche sind auch viel größer, als ich sie in Erinnerung hatte. Wenn alle blühen, ist es sicher so ein prächtiger Anblick wie bei Deinen Viburnum tinus.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#12

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 02.03.2018 17:45
von acanthus • Grüner Däumling | 4.354 Beiträge

Da bin ich schon gespannt darauf, Karin!
Ausgewachsene Sträucher in voller Blüte sind natürlich viel spektakulärer als noch junge, kleinere Büsche.
Nach dieser Kältewelle werden die aber mindestens noch 14 Tage Wärme für den Schub nach vorne brauchen.

nach oben springen

#13

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 11.03.2018 19:33
von acanthus • Grüner Däumling | 4.354 Beiträge

Um dem voll erblühten Mittelmeer-Schneeball eine längere Blütezeit zu ermöglichen, wurde nun einer nach draußen in ein Terracotta-Gefäß gepflanzt. Noch kühlere Tage sollten ihm nichts ausmachen.

nach oben springen

#14

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 11.03.2018 21:03
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.254 Beiträge

Wunderbar, Wolfgang!

Oh je, das erinnert mich an mein Versprechen.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#15

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 11.03.2018 21:52
von acanthus • Grüner Däumling | 4.354 Beiträge

Danke, Karin!
Die Technik hat ein Problem mit der Farbwiedergabe. Die Fassade ist in einem hellem Currygelb, von dem sich die weißen Blüten dezent abheben.
Und das vom Frost gezeichnete Sasa pygmaea bildet einen krassen Hintergrund.


zuletzt bearbeitet 11.03.2018 21:56 | nach oben springen

#16

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 11.03.2018 23:48
von Gerardo • Hängemattentester | 2.052 Beiträge

Prächtiger Anblick um diese Jahreszeit - Dein Mittelmeer-Schneeball.

Karin: wächt 'Euer Mittelmeer-Schneeball' dann am Martplatz von Mettmann, Hochdahl oder Vohwinkel?


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 11.03.2018 23:49 | nach oben springen

#17

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 12.03.2018 11:47
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.254 Beiträge

Da kennt sich einer aus! Die Büsche stehen im Vorgarten eines Wohn-/Ärztehauses in Hochdahl, leider verziert durch Fahrradständer. Bald mehr davon.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#18

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 12.03.2018 12:44
von acanthus • Grüner Däumling | 4.354 Beiträge

Zitat von Laburnum im Beitrag #17
Da kennt sich einer aus! Die Büsche stehen im Vorgarten eines Wohn-/Ärztehauses in Hochdahl, leider verziert durch Fahrradständer. Bald mehr davon.

Heikle Mission, Karin!
Vergiss nicht die Sonnenbrille, Schlapphut und Trenchcout.

nach oben springen

#19

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 12.03.2018 23:37
von Gerardo • Hängemattentester | 2.052 Beiträge

Karin
Ich kenne mich eigentlich in Deiner Gegend nur wenig aus. Aber mich hat interessiert, welche Klimazone für die Region, in der Du wohnst, angegeben wird. Hab früher einmal für eine Firma in der Gegend von Düsseldorf gearbeitet und wurde anlässlich einer Tagung nach Mettmann zum Fasching eingeladen.
Ich denke, dass es bei Euch eher etwas milder ist und durch den Rhein ein ausgeglicheneres Klima vorherrscht wie bei uns und somit die Bedingungen für die Mittelmeer-Schneebälle eher günstiger sind.
Freu mich schon auf Deine Bilder.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a
nach oben springen

#20

RE: Viburnum tinus

in Kübel- und Zimmerpflanzen 13.03.2018 15:11
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.254 Beiträge

Gerardo, vielen Dank!

Erkrath-Hochdahl liegt näher an Düsseldorf (10 km) und unsere Klimazone ist als 8a eingestuft. Leider regnet es hier sehr viel und ausdauernd, so auch heute., Deshalb müssen die Bilder noch warten.

Von Mettmann sind wir nur durch das langgezogene Neandertal getrennt.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kara
Forum Statistiken
Das Forum hat 6513 Themen und 172707 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: