#21

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 15.05.2008 06:53
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.970 Beiträge
Hallo Anja,
die beiden sind hohe. Ich kenn mich auch nicht so aus unter welche Rubrik welche eingestellt werden darf.

Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
zuletzt bearbeitet 15.05.2008 06:53 | nach oben springen

#22

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 15.05.2008 09:38
von sabine • Rabattenstylist | 1.249 Beiträge

Sehr schöne Iris habt ihr. Bei mir blüht erst nur die dunkelviolette frühe. Es ist eine noch aus Omas Garten.


schöne Gartentage und viele Grüße Sabine
nach oben springen

#23

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 15.05.2008 09:57
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Guten Morgen Rosenblüte,

macht doch nichts.
Die Bartiris werden nach ihrer Höhe eingeteilt. Hier haben wir uns auf drei Gruppen beschränkt, in den USA gibt es, einige mehr...
Die nana's sind die Zwergiris mit einer Höhe von 15-30cm und diese beginnen meist schon in der zweiten Aprilhälfte mit der Blüte.
Die intermedia werden 40-70cm hoch und blühen Anfang bis Mitte Mai.
Die elatior oder auch hohen Bartiris werden als 70 cm und blühen ab Ende Mai.
Gerade die Blütezeit sind natürlich nur Richtwerte, die stark vom Frühlingsverlauf abhängen. Letztes Jahr haben die Iris früher geblüht, in diesem Jahr sind alle etwas später, was an den Frösten im März liegt.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#24

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 15.05.2008 15:37
von fruehrentner • Regenwurmbeschwörer | 867 Beiträge

Hallo Anja,
kannst du mir bitte mitteilen, wo diese Iris zu erwerben sind.
Mir hat es die Golden Ruby angetan.


Gruß
Bernd
Klimazone 7a
nach oben springen

#25

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 15.05.2008 16:12
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.970 Beiträge
Ich war gerade im Garten. In jeder duftenden Iris sitzt so ein Sch....Rosenkäfer und zerfleddert sie.
Da machts echt keinen Spass mehr. Als nächstes stehen dann die Rosen auf ihrem Speiseplan.

Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
zuletzt bearbeitet 15.05.2008 16:12 | nach oben springen

#26

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 15.05.2008 20:08
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo Bernd,

die Golden Ruby habe ich bei Snowpeakiris in den USA gekauft. Ich bekomme im Sommer wieder einige Iris von dort, die Qualität und der Preis stimmen dort.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#27

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 15.05.2008 20:11
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Ein Neuzugang von 2006, der in diesem Jahr wohl äußerst schöne Blüten hervorbringt: Imperative.

Imperative, 15.05.08 von rhodocallis - Album.de


Die Blüten im letzten Jahr waren noch nicht so beeindruckend.


LG
Ingrid
nach oben springen

#28

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 15.05.2008 21:26
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Hach die sieht ja toll aus.
Meine weißen Iris sind heute vom Hagel leider ganz zerfleddert.


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#29

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 16.05.2008 08:10
von Irisarian • Kompostverteiler | 492 Beiträge

Die Imperative hat ja einen tollen Farbkontrast. Mein müsste in den nächsten Tagen aufgehen, bin schon gespannt.

nach oben springen

#30

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 16.05.2008 09:06
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Zitat von Irisarian
Die Imperative hat ja einen tollen Farbkontrast.


Ja, ich finde den orangenen Bart ganz toll dazu! Habe schon überlegt, in unmittelbare Nachbarschaft eine orange blühende Intermedia zu setzen, obwohl ja Orange nicht so meine Leidenschaft ist.


LG
Ingrid
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: einblatt12345
Forum Statistiken
Das Forum hat 6403 Themen und 168305 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: