#1

Schokoladenblume - Cosmos atrosanguineus

in Stauden 08.09.2008 22:51
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.036 Beiträge
Ich liebe die Schokoladenblume sehr. Häufig wird sie als Staude angeboten. Ich kenne Niemanden,bei dem sie nach dem Winter noch einmal ausgetrieben ist. Kann mich hier Jemand von dem Gegenteil überzeugen?(Ich meine ausgepflanzt)
LG
zwerg drache
Angefügte Bilder:
Schokoladenblume.JPG
zuletzt bearbeitet 09.09.2008 11:44 | nach oben springen

#2

RE: Sonnenblumen

in Stauden 08.09.2008 23:01
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Meine hat wieder ausgetrieben , war aber total überwuchert von einem riesigen Fingerhut, hab sie erst gefunden, als ich ihn zurück schnitt. Die plötzliche Sonne ließ sie welk werden, ich glaub, sie wird keine Blüte mehr schaffen.


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#3

RE: Sonnenblumen

in Stauden 09.09.2008 09:10
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Soll diese (Cosmos atrosanguineus) nicht wie eine Dahlie behandelt werden?
Es gibt noch eine gelbe (Berlandiera lyriata), die auch als Schokoladenblume bezeichnet wird, die soll winterhart sein.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#4

RE: Schokoladenblume - Cosmos atrosanguineus

in Stauden 09.09.2008 11:39
von Lunacita • Rabattenstylist | 1.548 Beiträge
Ich habe meine Schokoladenblume dunkel und trocken überwintert. Ende August war immer noch nichts zu sehen, obwohl das Rhizom gut aussah. Ich habe sie dann entsorgt

Liebe Grüße
Luna
zuletzt bearbeitet 09.09.2008 11:44 | nach oben springen

#5

RE: Schokoladenblume - Cosmos atrosanguineus

in Stauden 10.09.2008 19:31
von Judy • Kompostverteiler | 284 Beiträge


Meine Schokoladenblume hat den Winter auch nicht überstanden - obwohl als Knolle frostfrei überwintert. Schade!
Liebe Grüße
Judy

nach oben springen

#6

RE: Schokoladenblume - Cosmos atrosanguineus

in Stauden 11.09.2008 07:19
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Ich habe meine Schokoladenblume samt großem Topf eingepflanzt. Dieses Jahr will ich sie dann in dem Topf lassen und so versúchen zu überwintern. Wie Dahlienknollen hat es auch bei mir im lezten Jahr nicht geklappt.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#7

RE: Schokoladenblume - Cosmos atrosanguineus

in Stauden 01.02.2009 15:50
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Diesen Winter hat sie 100Pro nicht überstanden - ich glaube, ich könnte schon mal eine Liste für Neukäufe anlegen - habt ihr auch schon eine für Stauden ?


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#8

RE: Schokoladenblume - Cosmos atrosanguineus

in Stauden 01.02.2009 15:55
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.036 Beiträge

Noch habe ich keine Liste. Ich warte einfach ab. Eine schöne, neue,blühende Schokoladenblume kostet bei uns 2,99.
Daher ärgere ich mich nicht über das eingehen.
LG
zwerg drache

nach oben springen

#9

RE: Schokoladenblume - Cosmos atrosanguineus

in Stauden 01.02.2009 16:03
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

zwergdrache
ich habe sie nur bei Dingers in Köln gefunden und € 6,90 bezahlt. Hab zwar ein wenig gekämpft, aber der Duft und die samtige Blüte haben gewonnen


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#10

RE: Schokoladenblume - Cosmos atrosanguineus

in Stauden 01.02.2009 16:20
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.036 Beiträge

Ich schicke Dir welche,wenn der Gärtner wieder Schokoladenblumen anbietet.
LG
zwerg drache

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167745 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: