#1

"Athena" verzweifelt gesucht!

in Rosen allgemein 16.06.2010 08:03
von Relexa (gelöscht)
avatar

Kennt jemand die Rose "Athena"? Wo um Himmels Willen kann man diese beziehen? Seit vergangenem Jahr durchforste ich die mir bekannten Pflanzen. bzw. Rosenversender allerdings mit vernichtendem Erfolg , keiner hat sie. Gesehen habe ich sie in einem Garten auf einer Reise, das Etikett hing dran, leider wieder mal keine Kamera dabei...
Schade, ein Foto habe demzufolge nicht doch sie sieht der "Imperatrice Farah" bzw. der "Nostalgie" sehr ähnlich. Allerdings finde ich den rötlichen Ton am Rand etwas "frostiger" als bei den beiden anderen.
Hat sie vielleicht sogar jemand? Wenn ja, woher???


Geht nicht? - Gibts nicht!

nach oben springen

#2

RE: "Athena" verzweifelt gesucht!

in Rosen allgemein 16.06.2010 10:17
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Athena ist eine ältere Kordes-Züchung, eingeführt 1984. Als Bezugsquellen gibt helpmefind.com/roses nur noch australische Händler an, vermutlich, weil die Sorte doch wärmebedürftiger ist, als es unser Klima hergibt. Darauf deutet auch die Angabe "USDA zone 6b and warmer". Ein weiterer Grund, warum die Sorte hier nicht mehr erhältlich ist: Kordes hat 2007 eine weitere Rose unter dem Namen herausgebracht.


zuletzt bearbeitet 16.06.2010 10:17 | nach oben springen

#3

RE: "Athena" verzweifelt gesucht!

in Rosen allgemein 16.06.2010 10:41
von Relexa (gelöscht)
avatar

Danke Susanne,
das ist vielleicht schon einer der Gründe daß ich sie nirgendwo hier in DE finden kann. In natura hatte ich sie in allerdings auch Südfrankreich erspäht doch sah diese dort anders aus als auf dem Foto bei "help-me-find", viel kräftigere rote Ränder, innen reinweiss ohne gelblichen Schimmer.
Wie gesagt, in DE habe ich sie noch nirgendwo gesehen.
Gute Seite übrigens, danke! Habe dort grad meine "Augusta Luise" gesucht, was mich irritiert, auch diese ist dort mit "USDA zone 6b and warmer" angegeben - -das kann ja eigentlich gar nicht nicht sein


Geht nicht? - Gibts nicht!

zuletzt bearbeitet 16.06.2010 10:45 | nach oben springen

#4

RE: "Athena" verzweifelt gesucht!

in Rosen allgemein 16.06.2010 11:37
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Deutschland hat nach den USDA-Kriterien Klimazonen von 4 bis fast 9... da paßt "6b and warmer" durchaus.
Was die kräftigen roten Ränder in Südfrankreich angeht: im wärmeren Klima bilden sich die Farben ganz anders und intensiver aus als bei uns. Ich habe viele meiner nicht winterharten Rosen meiner Schwester geschenkt. Die wohnt nördlich von Madrid, gleiche Klimazone wie hier (8), aber spätestens ab April haben sie dort Sommer. Die Farben der Rosen sind bei ihr regelrecht "knallig", ich würde die Sorten kaum wiedererkennen.
Du würdest also in unserem Klima nicht mit kräftigen roten Rändern rechnen können.

nach oben springen

#5

RE: "Athena" verzweifelt gesucht!

in Rosen allgemein 18.06.2010 06:53
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

ich kenne noch sorten, die deiner wunschrose recht nahe kommen und in deutschland erhältlich sind. es sind edelrosen: cherry, Queen of hearts, ariane (cremefarben mit roten rändern, je nach sonne intensiver gefärbt). ariane hat mich sofort an deine beschreibung erinnert. wirklich auch eine sehr schöne rose. gefunden hab ich sie jetzt nicht auf anhieb im netz, weiß aber wo sie zu bekommen ist.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6768 Themen und 183991 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: