#1

2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 29.01.2013 14:03
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.090 Beiträge

Nachdem hier der Schnee fast gänzlich weggetaut ist, habe ich eben eine kleine Kontrollrunde im Garten gedreht. Leider fiel sie extrem kurz aus, weil der Regen stärker wurde.
Der Boden ist noch gefroren, nur die oberste Erdschicht matscht.

Austriebe von Staudenpäonie Claire de Lune, bereits 5 cm lang, habe ich gefunden und kleine Austriebe an Polygonum/Bistorta/Persicaria superbum.
Was sich beim Meconopsis ertasten ließ, fühlte sich gut und nicht matschig an.
Etliche Narzissen spitzen und auch einige Tulpen zeigen sich.
Weiter bin ich nicht gekommen.
Hatte ich alles nicht erwartet, wir haben immer noch Januar....und wer weiß, wie der Februar ausfällt.

Habt Ihr auch schon was gefunden ?


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#2

RE: 2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 29.01.2013 14:35
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 601 Beiträge

Gestern sah es bei mir im Garten noch wie in der Anlage aus. Ich hoffe, das noch nicht viel unterm Schnee zu sehen ist, wenn der dann weggetaut ist, da am kommenden Wochenende erneuter Schneefall mit Minustemperaturen im I-Net Wetter angezeigt werden.

Angefügte Bilder:
_IGP5649.jpg

Liebe Grüße aus Nordsachsen

Matthias
nach oben springen

#3

RE: 2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 29.01.2013 15:28
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.149 Beiträge

Besonders vorwitzig schauen die Frühjahrsblüher wie Krokus, Schneeglöckchen und Co aus dem Boden. Aber auch Tränendes Herz und Pfingstrosen spitzen schon.
LG
Katrin

nach oben springen

#4

RE: 2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 29.01.2013 18:25
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

die Blätter der Waldveilchen waren vor dem Schnee schon recht zahlreich gewesen und scheinen noch zu leben. Die Blumenzwiebeln spitzen auch schon recht gut aus der Erde. Konnte heute nicht zur Kontrolle hoffe aber das ich morgen mal wieder ein wenig dort hin humpeln kann und nachsehen ob auch die Speisezwiebeln alles gut überstanden haben, die waren vorher auch schon einige cm rausgewachsen.


LG Karin aus
Duisburg an Rhein und Ruhr
am Tor zum Niederrhein
Klimazone 8 a NRW
nach oben springen

#5

RE: 2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 30.01.2013 15:47
von Maila • Rabattenstylist | 1.979 Beiträge

Nachdem der Schnee verschwunden ist, konnte ich heute Mittag kurz eine Gartenrunde drehen. Bislang sieht alles gut aus. Hoffentlich bleibt das so.

Die Puschkinie ist nicht ganz aus dem Boden, möchte aber gleich mal blühen.

Angefügte Bilder:
Puschkinie.jpg
Tulpen.jpg
Hyazinthen.jpg
Mohn.jpg
Sedum.jpg

Liebe Grüße
Maila

Klimazone 7b Nds.

zuletzt bearbeitet 30.01.2013 16:00 | nach oben springen

#6

RE: 2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 31.01.2013 08:42
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Da wünsch ich Dir,das das gut geht,das ist ja schon arg weit draussen für die Jahreszeit.Hast Du Tannenreisig etc,um evtl.abzudecken?Die Puschkinien zeigen bei mir auch schon etwas Farbe,aber vom Blühen sind sie noch weit entfernt.

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#7

RE: 2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 31.01.2013 08:55
von Maila • Rabattenstylist | 1.979 Beiträge

Danke Goldsturm, die gezeigten Sachen decke ich nicht ab. Meine Taglilien sind aber noch in Tannenreisig gehüllt. Ich warte mal ab, wie sich das Wetter innerhalb der nächsten 14 Tage entwickeln wird. Hauptsache es kommen keine weiteren Tiefstwerte im zweistelligen Bereich.


Liebe Grüße
Maila

Klimazone 7b Nds.

nach oben springen

#8

RE: 2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 31.01.2013 10:01
von Claudia (gelöscht)
avatar

es spitzt schon einiges aus der Erde wie Schneeglöckchen, Krokusse und Taglilien...eine Primel vom letzten FJ blüht seit Wochen unentwegt (steht noch im alten Töpfchen unterm Terrassendach). Einige Narzissen (auch vom letzten FJ), die auch dort stehen haben Knospen. Eine Lenzrose, die einzige die von den teuren letztes FJ überlebt hat, hat Knospen. Der Winterjasmin hat schon geblüht, ist noch klein.


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#9

RE: 2013 - Was spitzt schon aus der Erde ?

in Stauden 31.01.2013 14:45
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Bei euch spitzt es schon ganz schön. Bis gestern stand alles unter Wasser, weil der Boden gefroren und die Sonne rauskam. Jetzt ist fast alles weg und man konnte schon mal einen Blick riskieren.
Die Schneeglöckchen und Winterlinge stehen in den Startlöcher. Die ersten Taglilien spitzen und bei dem ein oder anderen Rittersporn ist schon klitzekleines grün zu sehen. Meine Beete sind alle noch nicht beräumt. Da sieht man nicht allzu viel.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168700 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: