#1

Dünger

in Rosen allgemein 01.06.2016 22:03
von MaddyS • Unkrautzupfer | 15 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,
nach einem Gespräch mit einer Bekannten habe ich erfahren, dass sie den gewöhnlichen Kaffeesatz zum Düngen im Garten verwendet. Den Pflanzen soll es auch gefallen.
Würdet ihr/nehmt ihr bereits den Kaffeesatz zum Düngen von Rosen?
Vertragen/mögen es sie?
Vielen Dank


LG,
MaddyS
nach oben springen

#2

RE: Dünger

in Rosen allgemein 01.06.2016 22:56
von Nostalgie • Moderatorin | 6.516 Beiträge

Ich verwende den Kaffeesatz auf dem Umweg über den Kompost im Garten, hätte aber keine Bedenken ihn auch direkt zu verwenden so lange es sich um normale Haushaltsmengen handelt.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#3

RE: Dünger

in Rosen allgemein 02.06.2016 08:13
von Birke • Hängemattentester | 2.167 Beiträge

Jahrelang hab ich den Kaffeesatz auf Arbeit gesammelt- 1kleines Eimerchen pro Woche und habe ihn breitwürfig in den Beeten verteilt. Mein Boden ist stark lehmig und sehr kalkhaltig. Ich denke, dass es allen Pflanzen gut tat, den leicht säuernden Kaffeesatz zu bekommen. Er soll ja auf Grund des hohen Kaliumgehaltes den Blütenansatz fördern -und Schnecken lieben ihn ganz und gar nicht, für sie ist Koffein ein Gift.
Ob es deinen Rosen gut tut, hängt wahrscheinlich vom Kalkgehalt deines Bodens ab.


Wer mit seinem Garten schon zufrieden ist, verdient ihn nicht. Karl Foerster

Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 02.06.2016 08:13 | nach oben springen

#4

RE: Dünger

in Rosen allgemein 02.06.2016 15:17
von MaddyS • Unkrautzupfer | 15 Beiträge

danke euch für die Antworten.
Mein Bedenkne betrifft ja grade die Rosen. Der Boden ist bei uns leicht sauer. Ich würde gerne experimentieren, möchte aber die Rosen nicht kaputt machen :)


LG,
MaddyS
nach oben springen

#5

RE: Dünger

in Rosen allgemein 02.06.2016 16:13
von Nostalgie • Moderatorin | 6.516 Beiträge

wenn der Boden ohnehin schon eher sauer ist, würde ich da nicht mehr mit Kaffeesatz arbeiten. Zur Schneckenabwehr ist er bei Rosen auch nicht erforderlich.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#6

RE: Dünger

in Rosen allgemein 02.06.2016 19:56
von bluebell • Regenwurmbeschwörer | 702 Beiträge

Ich gebe den Kaffeesatz um die Funkien und andere von Schnecken bevorzugten Pflanzen. Aber ehrlich, ich muss es mir schon immer wieder einreden, dass es hilft. So wirksam wie Schneckenkorn ist es nicht, aber ich will auch nicht so viel Schneckenkorn streuen.


LG, bluebell
nach oben springen

#7

RE: Dünger

in Rosen allgemein 21.06.2016 09:45
von Birke • Hängemattentester | 2.167 Beiträge

In der neuen Landlust steht ein ausführlicher Artikel über Kaffeesatz als Dünger. Er soll doch nicht so säuern, allerdings ist es auch kein guter Kaliumdünger. Seine Qualität besteht wohl mehr in den Spurenelementen, er ist ein gutes Futter für Regenwürmer, wirkt etwas unkraut-. und schneckenhemmend (allerdings Vorsicht-auch Geranium mag Kaffeesatz nicht). Im Blumentopf soll Kaffeesatz gegen Trauermücken helfen.
Wer noch mehr wissen möchte, den verweise ich auf den Artikel in der Landlust Juli/August 2016.


Wer mit seinem Garten schon zufrieden ist, verdient ihn nicht. Karl Foerster

Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 21.06.2016 10:01 | nach oben springen

#8

RE: Dünger

in Rosen allgemein 09.07.2016 23:21
von PflanzfanAnne • Unkrautzupfer | 28 Beiträge

Ich kenne den Artikel leider nicht, kann aber aus eigener Erfahrung folgendes sagen: sowohl meine Rosen als auch meine sämtlichen Zimmerpalmen bekommen Kaffesatz als Dünger. Vor allem bei meinen Zimmerpflanzen habe ich seitdem keine Probleme mit Läusen mehr, was vorher jedes Jahr mindestens 1mal der Fall war. Bei den Rosen kann ich nicht so genau sagen ob bzw. wieviel es geholfen hat, da ich es von Anfang an gemacht habe. Geschadet scheint es Ihnen auf jeden Fall auch nicht zu haben, denn sie gedeihen prächtig!


LG,
PflanzfanAnne
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6957 Themen und 194466 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: