#1

Stauden Rückschnitt

in Stauden 11.06.2016 21:42
von Aniri • Unkrautzupfer | 11 Beiträge

Hallo,

auf dem Balkon habe ich einige Pflanzen im Kübel die zum Teil schon recht groß geworden sind.
Jetzt habe ich in den nächsten Wochen einen Umzug vor mir und ich habe mich gefragt, ob die ausladensten von ihnen einen starken Rückschnitt vertragen würden. Das würde mir meinen Umzug um einiges erleichtern.
Die Platzräuber wären unter anderem ein Baldrian, ein Wermut, eine Weinraute, ein Tränendes Herz und ein Chinesischer Beifuß.
Kann ich diese ohne weiteres 1 - 2 Handbreiten zurück Schneiden?

freundliche Grüße
Aniri

nach oben springen

#2

RE: Stauden Rückschnitt

in Stauden 11.06.2016 21:47
von Nostalgie • Moderatorin | 4.310 Beiträge

ja, du kannst die ruhig zurückschneiden - das Tränende Herz ist ohnehin schon bald am Einziehen. Bei den Kräutern würde ich die Blütenstängel schneiden und die Grundblätter stehen lassen.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#3

RE: Stauden Rückschnitt

in Stauden 11.06.2016 22:07
von Aniri • Unkrautzupfer | 11 Beiträge

Das ist super, das mache ich so!
Danke dir!

Treiben sie dieses Jahr noch neue Blütenstängel?

nach oben springen

#4

RE: Stauden Rückschnitt

in Stauden 11.06.2016 22:19
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.911 Beiträge

Die Weinraute würde ich nicht zurück schneiden, was aber bei der rel. kleinen Pflanze kein Problem sein dürfte.
Dicentra, wenn`s sein muss, geringfügig.
Alle anderen genannten vertragen auch einen starken Rückschnitt. Ggf. nach dem Einwurzeln mit einem Volldünger für Nahrung sorgen.

nach oben springen

#5

RE: Stauden Rückschnitt

in Stauden 11.06.2016 22:28
von Nostalgie • Moderatorin | 4.310 Beiträge

Zitat von Aniri im Beitrag #3
Das ist super, das mache ich so!
Danke dir!

Treiben sie dieses Jahr noch neue Blütenstängel?


mit neuen neuen Blütenstängeln ist eher nicht zu rechnen für dieses Jahr - ist aber auch nicht ganz ausgeschlossen.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#6

RE: Stauden Rückschnitt

in Stauden 12.06.2016 16:46
von Aniri • Unkrautzupfer | 11 Beiträge

Naja, blühen müssen sie dieses Jahr dann ja auch nicht mehr. Die Hauptsache ist, sie überstehen den Umzug.

Heute habe ich sie eingekürzt, bei der Weinraute hat es schon geholfen sie einfach zusammen zu binden und das Tränende Herz wurde nur zurecht frisiert.
An ihrem neuen Standort bekommen Sie eine kleine Dünger Portion und dannn müsste es schon passen.
Vielen Dank für die Hilfe.

nach oben springen

#7

RE: Stauden Rückschnitt

in Stauden 12.06.2016 17:18
von Nostalgie • Moderatorin | 4.310 Beiträge

düngen würde ich die Pflanzen nicht nach dem Umsetzen - sie sollten sich erst mal mit der Wurzelbildung beschäftigen können.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: oliver.hildner
Forum Statistiken
Das Forum hat 6400 Themen und 168202 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: