#1

Stipa, Federgras

in Stauden 22.12.2016 20:19
von acanthus • Grüner Däumling | 4.274 Beiträge

In diesem Spätsommer wurde Samen von Stipa tenuissima, dem Federgras mit den feinsten Halmen und zartesten Grannen, geerntet, und noch im Herbst ausgesät.
Der Samen keimte bereits nach gut 14 Tagen und wird im Spätwinter getopft.



Geplant ist das Vergesellschaften mit verschiedenen Zierlauch-Arten wie A. christophii, schubertii und hohen Kugellauch Züchtungen.
Am neuen Standort bleiben die Horste infolge des trockeneren Standortes kompakter als diese Pflanze, die im Herbst aufgenommen werden musste, und deshalb im GH überwintert wird.

nach oben springen

#2

RE: Stipa, Federgras

in Stauden 23.12.2016 00:53
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.229 Beiträge

Hübsch, Dein Struwwelpeter! Erinnert mich an einen Blick in den Spiegel nach dem Aufstehen.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#3

RE: Stipa, Federgras

in Stauden 23.12.2016 11:25
von acanthus • Grüner Däumling | 4.274 Beiträge

Zitat von Laburnum im Beitrag #2
Hübsch, Dein Struwwelpeter! Erinnert mich an einen Blick in den Spiegel nach dem Aufstehen.

beneidenswert!

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Franki11
Forum Statistiken
Das Forum hat 6478 Themen und 171561 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: