#1

Frage zu einer Unkrautpflanze

in Der naturnahe Garten 22.07.2017 22:38
von puma • Unkrautzupfer | 20 Beiträge

Hallo,
ich habe in meinem Balkonkasten eine "Unkrautpflanze", inzwischen 1m hoch, die jetzt ihre Samenbehälter geöffnet hat. Ästhetisch schön habe ich eine mal in Szene gesetzt. Aber wie nennt sich diese Pflanze? Sie hat helllila, vierblättrige Blüten. die Blütenblätter sind nicht im Kreuz, sondern in X-Formation angeordnet. Also 2 Blütenblätter stehen sich jeweil näher.
Würde mich freuen, wenn mir die jemand benennen kann.
Danke

https://addpics.com/i/gjy-1-f44c.jpg


zuletzt bearbeitet 22.07.2017 22:39 | nach oben springen

#2

RE: Frage zu einer Unkrautpflanze

in Der naturnahe Garten 23.07.2017 00:40
von Nostalgie • Moderatorin | 4.268 Beiträge

ich tippe auf das schmalblättrige Weidenröschen, sehr aussaatfreudig.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#3

RE: Frage zu einer Unkrautpflanze

in Der naturnahe Garten 23.07.2017 11:13
von puma • Unkrautzupfer | 20 Beiträge

Ne, viiiiieeel zu große Blüten und zu weit ins rosa gehend. Aber der Tipp geht wohl in die richtige Richtung. Eine Verwandtschaft ist sicher da, denn Aufbau ist ähnlich. Die Blüten sind jetzt (11Uhr) noch nicht offen, zu kalt? zu regnerisch? Aber ich habe dennoch mal ein neues Bild gemacht. Mit Lineal, damit man die Größenverhältnisse der Blüten besser einordnen kann. Ich habe mal die Google-Bildersuche bemüht, aber da kommt nichts bei raus.

https://addpics.com/i/gjy-2-2e48.jpg

nach oben springen

#4

RE: Frage zu einer Unkrautpflanze

in Der naturnahe Garten 23.07.2017 12:07
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.876 Beiträge

Epilobium hirsutum, das Behaarte................................

Mindestens genauso aussaatfreudig


zuletzt bearbeitet 23.07.2017 12:09 | nach oben springen

#5

RE: Frage zu einer Unkrautpflanze

in Der naturnahe Garten 23.07.2017 13:03
von puma • Unkrautzupfer | 20 Beiträge

Ich vermute es ist Epilobium parviflorum. Auf dem Bild sind die Blüten aber auch wieder rosa. Ich habe mal die Farbe aus meinem RAW gegrappt, ist de6def etwa.

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/image..._gfNl1RwuKUhUBY

Nachtrag: Auf dem Bild ist der Habitus so, wie bei mir. Sehe ich mir auf Wikipedia den Artikel zum kleinblütigen Weidenröschen an, sieht es wieder ganz anders aus. Mmh...


zuletzt bearbeitet 23.07.2017 13:07 | nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kanadareinette
Forum Statistiken
Das Forum hat 6380 Themen und 167819 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: