#1

kriechender Thymian

in Stauden 30.01.2008 14:24
von schwalbenraser (gelöscht)
avatar

Hallo, ich bins mal wieder^^

ich hätte da mal wieder ne Frage...

Hat jemand Erfahrungen mit kriechendem Thymian gemacht, wenn ja, kann man diesen dann auch als Rasenersatz für einen schmalen Weg nehmen? Hab mir nämlich überlegt, einen Weg aus kriechendem Thymian zu machen
Würde mich über eine Antwort freuen

gruß schwalbenraser
PS. Kann mir jemand sagen, wie teuer solch eine Pflanze ist?

nach oben springen

#2

RE: kriechender Thymian

in Stauden 30.01.2008 14:38
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo schwalbenraser,

kriechender Thymian (Thymus polytrichus) kann als Rasenersatz auf Wegen gepflanzt werden Er wird ca. 1 cm hoch.

Hier im Link findest du eine Beschreibung.

Hier findest du eine Bezugsquelle, ob man von ihm auch Saatgut zur preiswerten Selbstanzucht kaufen kann, weiß ich nicht.


LG Matthias

nach oben springen

#3

RE: kriechender Thymian

in Stauden 30.01.2008 14:42
von villadoluca • Kompostverteiler | 491 Beiträge
hallo schwalbenraser!
schau mal bei
zauber-pflanzen.de
preise sind unterschiedlich je nach anbieter.
gruß villa
zuletzt bearbeitet 30.01.2008 14:42 | nach oben springen

#4

RE: kriechender Thymian

in Stauden 30.01.2008 16:48
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Hallo schwalbenraser!

Ich habe einen Hang fast komplett mit dem Tymian begrünt. Er wächst sehr schnell. Ich hatte am Anfang nur 1 Pflanze im Gartencenter gekauft. So ein Kräutertöpfchen kostet nicht viel.

Ich schneide immer wieder Teile/Zweige ab, die ich woanders in die Erde stecken. Und sehr schnell ist dann wieder eine neue Stelle mit Thymian bewachsen.

Der Duft ist wirklich schön, wenn man drauf tritt.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#5

RE: kriechender Thymian

in Stauden 30.01.2008 18:29
von flechtliesl

Ich habe 2 große Kastanien. Drum rum ist es ziemlich kahl. Selbst Rasen wächst nicht an. Ob der kriechende Thymian dafür geeignet wär ? Vielleicht habt ihr ja noch einen anderen Tipp ?

nach oben springen

#6

RE: kriechender Thymian

in Stauden 30.01.2008 21:24
von Ludger • Rabattenstylist | 1.173 Beiträge

da unter den kastanien ist es bestimmt schattig, da passt besser moos,farn,efeu oder immergrün.


wünsche eine schöne Gartenzeit
Ludger
nach oben springen

#7

RE: kriechender Thymian

in Stauden 31.01.2008 00:59
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge
Hallo Flechtliesl,
ich glaub Kastanien sind schon ziemlich knifflig zu unterpflanzen, ich würd es mit Geranium macrorhizum versuchen das wächst bei mir an den unglaublichsten Stellen und ist nicht unterzukriegen, oder Vinca, hab ich Minor und Major, wächst auch noch im tiefsten schatten und blüht auch sehr schön.
(Solltest du Pflanzen brauchen...)

Liebe Grüße
Marion
zuletzt bearbeitet 31.01.2008 01:00 | nach oben springen

#8

RE: kriechender Thymian

in Stauden 31.01.2008 02:14
von Matthias (gelöscht)
avatar
Zitat von flechtliesl
Ich habe 2 große Kastanien. Drum rum ist es ziemlich kahl. Selbst Rasen wächst nicht an. Ob der kriechende Thymian dafür geeignet wär ? Vielleicht habt ihr ja noch einen anderen Tipp ?


Hallo flechtliesel,

Thymian ist nach meiner Meinung zur Unterpflanzung von Kastanien ungeeignet, da er ein Sonnenanbeter ist. Für die Unterpflanzung deiner Kastanienbäume würde ich eher Efeu (Hedera helix), Kleines Immergrün (Vinca minor), Großes Immergrün (Vinca major), bei den Stauden die Gold-Erdbeere (Waldsteinia ternata), oder Trugerdbeeren (Duchesnea indica) empfehlen. Jetzt kannst du gerne mal googeln und schauen ob dir eine der genannten Pflanzen für deinen Garten zusagen tut.

Liebe Grüße

Matthias

Klimazone 7a bis 7b

zuletzt bearbeitet 31.01.2008 02:17 | nach oben springen

#9

RE: kriechender Thymian

in Stauden 31.01.2008 08:54
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

@schwalbenraser

Für einen Gartenweg oder als Zwischenpflanzung von Trittsteinen kann ich noch das Stachelnüsschen (Acaena) empfehlen. Das unterdrückt auch sehr gut den Unkrautwuchs.
Ich habe bei mir damit einen kurzen Weg gemacht.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#10

RE: kriechender Thymian

in Stauden 31.01.2008 09:57
von flechtliesl

Vielen vielen Dank für Eure Tipps.........Werde nun grübeln, was ich demnächst aus der kahlen Stelle mache....

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167745 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: