#1

Günsel Atropupurea

in Stauden 25.03.2008 17:09
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.996 Beiträge
Hat den jemand von Euch und Erfahrungswerte? Wuchert er sehr, oder kann man ihn für Rosen als Unterpflanzung nehmen??

Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
zuletzt bearbeitet 25.03.2008 17:10 | nach oben springen

#2

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 12:30
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.996 Beiträge

Hat ihn keiner von Euch?


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#3

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 12:35
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Sorry, Rosenblüte, ich hatte es gelesen und dann wieder vergessen...

Er ist recht wüchsig, aber nicht sehr hoch. Ich könnte ihn mir gut unter Rosen vorstellen. Es neigt etwas zum Wuchern, aber man kann ihn leicht ausrupfen.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#4

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 12:39
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Hallo,

ich hab' ihn im Vorgarten unter einer Hänge-Birke.

Ist recht dankbar und einfach (sonst würde er dort wohl auch nicht zurechtkommen). Er bildet kein dichtes Geflecht, die Verwurzelung ist sehr flach. Die "Ausläufer" oder wie immer die Dinger heißen, gehen sternförmig von der "Mutterpflanze" in Form von dünnen, oberirdischen, vielleicht etwa 10-15 cm langen dünnen Stielen weg, an deren Ende sich dann jeweils ein neues Pflänzchen bildet. Die Vermehrung ist dadurch ganz gut, aber ebenso leicht zu beherrschen.

Du kannst ihn also bedenkenlos überall hinsetzen, weil durch die flache Wurzelbildung leicht wieder zu entfernen.

LG Wolfgang

nach oben springen

#5

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 12:40
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.996 Beiträge

Danke Euch, das wollte ich wissen.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#6

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 12:40
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Upps,- war Anja wieder schneller, während ich mir hier 'nen Wolf tipp.

nach oben springen

#7

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 12:43
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.996 Beiträge

Schicksal


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#8

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 13:24
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Dafür ist deine Antwort ausführlicher, Wolfgang.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#9

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 13:39
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Gearde fällt mir noch was ein: bei mir bekommt er immer mal wieder Mehltau. Liegt vielleicht am Standort unter der Trauerbirke (Hänge-Birke, also wirklich). Mich stört es dort nicht, den Günsel auch nicht, aber als Unterpflanzung von Rosen ?

LG Wolfgang

nach oben springen

#10

RE: Günsel Atropupurea

in Stauden 27.03.2008 20:12
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.996 Beiträge

Ich hab mich inzwischen schon belehren lassen, er kommt unter die Kugelrobinie.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168700 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: