#21

RE: Fingerkraut - Potentilla

in Stauden 02.07.2008 23:34
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Der Name kommt mir aber sehr bekannt vor. Der Wuchs ist so wie auf deinem Foto.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#22

RE: Fingerkraut - Potentilla

in Stauden 26.07.2008 16:07
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Eine Laune der Natur: mein eigentlich leuchtend rot blühendes Potentilla Gibson's Scarlet hat an einem Stengel zwei pinkfarbene Blüten produziert. Wie erklärt sich so etwas?


Potentilla Gibson's Scarlet 3, 26 von rhodocallis - Album.de


LG
Ingrid
nach oben springen

#23

RE: Fingerkraut - Potentilla

in Stauden 26.07.2008 22:23
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Vielleicht ist es eine Meristemvermehrte?
Gibson Scarlet kann sonst nur über Teilung vermehrt werden.
Ohne die pinkfarbende Blüte finde ich die auch sehr schön.

nach oben springen

#24

RE: Fingerkraut - Potentilla

in Stauden 26.07.2008 22:27
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Eine spontane Mutation? Ich habe einen Zweig in einer Kamelie, der auch mutiert ist. Beobachte mal, ob an diesem Trieb die weiteren Blüten auch pink sind.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#25

RE: Fingerkraut - Potentilla

in Stauden 27.07.2008 07:00
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Zitat von Fionelli
Vielleicht ist es eine Meristemvermehrte?


Daran habe ich noch gar nicht gedacht, wäre aber wohl sicherlich möglich. Allerdings weiß ich nicht, inwieweit der Verkäufer (Stauden-St**e) solche Pflanzen im Sortiment hat. Lt. Rechnung habe ich die Pflanze 2001 gekauft.

Zitat von Fionelli

Ohne die pinkfarbende Blüte finde ich die auch sehr schön.


Ich auch


LG
Ingrid
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Highstone
Forum Statistiken
Das Forum hat 6414 Themen und 169051 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: