#1

Echinacea purpurea "Harvest Moon"

in Stauden 04.11.2007 23:02
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo alle zusammen,

in der letzten Zeit bin ich öfter über Echinacea purpurea "Harvest Moon" im Web gestolpert.

Hat jemand von euch mit dieser Sorte schon seine Erfahrungen gemacht, ist sie genügend winterhart, wie lange blüht sie, wie kombiniert ihr diese Farbe im Garten?

Die vielgepriesene E. purpurea 'Magnus' ist bei mir im 3. Standjahr verschwunden, daher frage ich jetzt nach obiger Echinacea damit ich keinen Fehlkauf mache.


Liebe Grüße

Matthias

--------------------------------------------
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen...

(Novalis - 1772 - 1801)
nach oben springen

#2

RE: Echinacea purpurea "Harvest Moon"

in Stauden 04.11.2007 23:05
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich habe sie mir im Sommer gekauft... sie steht in meinem gelb-orange- roten Beet. Alles andere kann ich jetzt noch nicht beantworten.
Magnus habe ich schon einige Jahre im Garten, ohne Probleme.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#3

RE: Echinacea purpurea "Harvest Moon"

in Stauden 04.11.2007 23:15
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Das Echinacea purpurea im Garten auch schnell wieder verschwinden,
habe ich auch schon öfter gehört.
Bei mir im märkischen Sand, der aber verbessert wird, halten sie durch .
Harvest Moon ist ohne Probleme nach dem letzten Winter () wiedergekommen.
Solange gibt es die neuen Farben aber auch noch nicht.





Nichts, was sich jemals entwickelt hat, existiert für sich allein.
nach oben springen

#4

RE: Echinacea purpurea "Harvest Moon"

in Stauden 05.11.2007 21:52
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo,

danke für eure Infos, dann werde ich mir im kommenden Frühjahr ein oder zwei dieser Pflanzen kaufen.


Liebe Grüße

Matthias

--------------------------------------------
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen...

(Novalis - 1772 - 1801)
nach oben springen

#5

RE: Echinacea purpurea "Harvest Moon"

in Stauden 06.11.2007 22:23
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Was mir noch zu den neuen Sonnenhüten eingefallen ist:
einige Sorten, wie Art's Pride und Sunrise blühen mitunter
etwas entartet, d.h. ein zusätzlicher, unvollständiger Blütenkranz
wird gebildet oder die Blütenblätter sind dünn und wirken halbentwickelt.
Ich habe einige Sorten gepflanzt und werde das mal im Auge behalten.
Harvest Moon, Mango Meadowbride und Green Envy (grüüün )
haben mir bisher am besten gefallen.





Nichts, was sich jemals entwickelt hat, existiert für sich allein.
nach oben springen

#6

RE: Echinacea purpurea "Harvest Moon"

in Stauden 09.11.2007 09:40
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Green Envy habe ich auch in diesem Jahr gesetzt. Mal sehen wie er im nächsten Jahr wiederkommt.
Echinacea purpurea hält sich bei mir am besten, wenn er sich den Standort selbst ausgesucht hat.
Auch ich habe Sandboden.

Martina

nach oben springen

#7

RE: Echinacea purpurea "Harvest Moon"

in Stauden 09.11.2007 12:19
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von Glockenblume

Echinacea purpurea hält sich bei mir am besten, wenn er sich den Standort selbst ausgesucht hat.
Auch ich habe Sandboden.


Wie mache ich das dann wenn ich eine Pflanze habe? Wie sucht die sich selbst im Garten ihren Platz? Auch ich habe Sandboden.


Liebe Grüße

Matthias

--------------------------------------------
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen...

(Novalis - 1772 - 1801)
nach oben springen

#8

RE: Echinacea purpurea "Harvest Moon"

in Stauden 09.11.2007 14:27
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Matthias ganz einfach man nimmt Saat und verstreut sie an Plätzen wo es passen könnte.
Du kennst mich ja und weißt das ich ein wenig auf Farbbeete achte.
In den vergangenen Jahren bin ich so verfahren und die Saat die dann an Ort und Stelle gekeimt ist, hat die besten Pflanzen hervorgebracht.
Kompost mögen sie auch.
Dafür hat der weiße Sonnenhut bei mir sehr große Schwierigkeiten.
Bei meiner mom mit lehmigem Boden kommt er viel besser.
Deshalb bekommt er von mir in den nächsten Tagen etwas Bentonit an die Füsse.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167745 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: