#1

Stark wuchernde Stauden

in Stauden 11.05.2009 21:55
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Hallo , ich fange so nach und nach an einige stark wuchernde Pflanzen einzusperren, da sie doch so langsam überhand nehmen . Schön wäre eine Liste wo man nachsehen kann, ob eine neue Pflanze eine Rizomensperre braucht. Was habt ihr für Wucherer? Bei mir sind es:
Federmohn Maleya cordata
Gefüllte Schafgarbe -Achillea ptarmica "The Pearl"
Habichtskraut Hieracium aurantiacum
Bewimperter Felberich
Blutstorchenschnabel Geranium sanguineum
Zypressenwolfsmilch
Lampionblume Physalis alkekengi
Staudenknöterrich
Gänsefingerkraut Potentilla anserina
Waldanemonen Anemone sylvestris
Tompinambur
und die meisten Minzsorten
Gruß Fiffi

nach oben springen

#2

RE: Stark wuchernde Stauden

in Stauden 11.05.2009 22:26
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Zitat von Fiffi
... Was habt ihr für Wucherer? Bei mir sind es:
...
Waldanemonen Anemone sylvestris
...


Was hast Du für einen Boden?



LG Wolfgang
nach oben springen

#3

RE: Stark wuchernde Stauden

in Stauden 12.05.2009 07:30
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Hi Wolfgang,
ich habe zu 90 % Lehmboden. Die Annemone habe ich mit einen Bodenlosen Eimer eingepflanzt , da 1 kleine Pflanze im 2 Standjahr schon 1qm groß war.
Gruß Fiffi

nach oben springen

#4

RE: Stark wuchernde Stauden

in Stauden 12.05.2009 07:49
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge

Hallo Fiffi,

schau mal hier wurden auch schon mal viele aufgezählt http://www.das-pflanzen-forum.de/t2110f1...en-gesucht.html

vielleicht hilft es dir weiter


Liebe Grüße
Marion
nach oben springen

#5

RE: Stark wuchernde Stauden

in Stauden 12.05.2009 11:32
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Hallo Marion,
das habe ich auf der suche scheinbar überlesen.
Danke werde mal in ruhe alles durchlesen
Gruß Fiffi

nach oben springen

#6

RE: Stark wuchernde Stauden

in Stauden 12.05.2009 13:50
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.993 Beiträge

Ich werde dieses Jahr auch von meinen Geraniums überwuchert..... Glaub fast sie haben vom Rosendünger abbekommen und sind deshalb so bombastisch gewachsen.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168690 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: