#1

Standort für Rosen

in Rosen allgemein 25.06.2009 06:41
von biene3678 (gelöscht)
avatar

Folgende Frage:
Kann ich Rosen auch an einen Platz setzen an dem sie nur morgens Sonne bekommen.
Ab Mittag würde der Platz im Schatten liegen. Ich bin in Sachen Rosen absolut unerfahren
und erhoffe mir von den Rosengärtnern hier im Forum Hilfe.
Außerdem wüßte ich gerne welche Kletterrosen nicht so anfällig gegen "Krankheiten" sind.
Danke im voraus.

nach oben springen

#2

RE: Standort für Rosen

in Rosen allgemein 26.06.2009 07:00
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

morgen biene3678

bitte schreib deine fragen und beiträge in die entsprechenden threads. es gibt für alles einen. wenn du sie hier unten hinschreibst ist die wahrscheinlichkeit das sie jemand liest o. findet geringer. dieser hier wäre unter rosen - allgemein passender. vielleicht gibt es auch schon einen der den gleichen oder ähnlichen namen trägt, diese können dann gerne erweitert werden, bzw du kannst dort deine fragen anhängen.

zu deiner frage.
eine rose ist nicht eine rose. ich bin da auch kein experte aber du siehst ja wieviele unterarten es gibt , darum müssen die angaben konkreter sein. es gibt rosen, die auch in schattigeren lagen blühen oder nur einen halbschattigen platz wollen, aber wie groß soll sie werden, wie oft blühen, klettern, bodendeckend, strauch, etc. hier wurden schon so viele vorgestellt, vielleicht einfach mal durchsehen. bilder sind meist auch dabei und erfahrungen mit ihnen.
bei den kletterrosen gibt es auch normale kletterrosen oder rambler, da kommt es auch darauf an, wofür sie verwendet werden soll. auch hier gibt es wieder unterschiede in größe und blühtezeiten. ebenso spielt der standort und der boden eine rolle.

wie du siehst es ist nicht so einfach und man kann nicht einfach welche aufzählen, weil es zu viele sorten gibt - und auch farben.

wie gesagt, ich bin kein experte und bin hier nur aus zufall drüber gestolpert. viel glück bei der weiteren suche.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Nicht über fehlende Buchstaben wundern. Habe eine Funktastatur, die gerne einmal aussetzt ;o)

nach oben springen

#3

RE: Standort für Rosen

in Rosen allgemein 26.06.2009 12:13
von biene3678 (gelöscht)
avatar

Hallo Sabine, das Rose nicht gleich Rose ist ist mir schon klar
auch wenn ich nicht viel Ahnung von Rosen habe.
Da ich noch neu hier bin muß ich erst einmal schauen wo ich welche Frage
einstelle. Danke für die Info.
Gruß biene


nach oben springen

#4

RE: Standort für Rosen

in Rosen allgemein 29.06.2009 22:59
von PRW (gelöscht)
avatar

Hallo biene3678,

Zitat von biene3678
..... wüßte ich gerne welche Kletterrosen nicht so anfällig gegen "Krankheiten" sind.
Danke im voraus.


hier sind die Kletterrosen die nach meinen Unterlagen sehr robust sind:

Compassion öfterblühend lachsrosa gefüllt 200 - 250 cm

Flammentanz öfterblühend feurigrot gefüllt 400 - 500 cm

Kir Royal öfterblühend seidenrosa halbgefüllt 200 - 300 cm

Manita öfterblühend rosa ungefüllt 250 - 300 cm

Claire Austin Climbing öfterblühend gefüllt um die 200 cm

Viele nette Grüße

Peter


Florist und Verkäufer für Baumschule, Beet und Balkonpflanzen Klimazone 7b
nach oben springen

#5

RE: Standort für Rosen

in Rosen allgemein 30.06.2009 07:36
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge

Peter, vertragen die auch Halbschatten?

Hallo Biene3678,
schau mal hier, dort wurden schon mal einige "schattenverträglichen" genannt vielleicht hilft's.
http://www.das-pflanzen-forum.de/t3238f1...tolerieren.html

Ich habe gute Erfahrungen mit Luise Ordier, Rosemoore, Blush Damask, Mozart im Halbschatten gemacht,
bei mir ist es allerdings andersherum meine bekommen erst ab 12:30 Uhr Sonne zusätzlich giebt noch ein
Pavillion mit New Dawn Streuschatten.

Ghislaine de Feligonde solltest du dir auf jeden Fall mal genauer anschauen!


Liebe Grüße
Marion

zuletzt bearbeitet 30.06.2009 07:37 | nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183617 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: