#1

Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 20.06.2008 19:43
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Ich brauch mal euren Rat :

ich suche Kletterrosen, die mit Sonne bis max. 12.30 h Uhr zufrieden sind, zumindest die Pflanzstelle hat nicht länger Sonne.

Ich habe doch jetzt diese schönen Holzspaliere zur Nachbarseite hin, an denen die geretteten Clemis ranken sollen, um die dusteren Koniferen zu verdecken. Außerdem kommt dort nur Morgensonne hin und das müßte ihnen ja besser gefallen, als die Plätze vor der weißen Südwand.
Gerettet und umgepflanzt hab ich sie, geblüht haben sie teilweise auch, sie haben Wasser + Dünger bekommen und nun ist es wie jedes Jahr: die Welke rafft sie dahin - ich bin es total leid, die spingstigen Strippen nun auch wieder runter schneiden zu müssen wie jedes Jahr

Ich erwäge, um dem Frust ein Ende zu machen, sie durch robuste Kletterrosen zu ersetzen, die nicht vollsonnig stehen müssen. Mermaid könnte dort den Anfang machen, sie soll gut in schattigeren Lagen gedeihen.
Über Mme. Alfred Carriere gibt es ähnliche Aussagen und da sie sehr wüchsig sein soll, steht sie an meinem Rosenbogen auf Dauer eh verkehrt.
Wie sieht es mit New Dawn (die steht an der andern Seite des Rosenbogens) aus ?

Welche Schattenverträglichen fallen euch noch ein ?


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#2

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 20.06.2008 19:49
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.055 Beiträge
Ich habe Alberic Barbier und Zepherine Droughin im "Schatten" sitzen. Die machen sich ganz gut.

Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
zuletzt bearbeitet 20.06.2008 19:49 | nach oben springen

#3

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 20.06.2008 19:53
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Danke, Rosenblüte. An Zephirine hab ich auch schon gedacht, habe 1 halbschattig und windig stehen, weil sie sonst Mehltau kriegt.
Hast du evtl. ein Bild von Alberic B. ?


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#4

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 20.06.2008 20:06
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.055 Beiträge

Leider nur dieses Bild einer aufgehenden Blüte: kein Ganzkörperfoto weil sie erst 1,50 m hoch ist.


CIMG0462 von Rosenblüte - Album.de


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#5

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 20.06.2008 21:05
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Sieht gut aus und Danke fürs raussuchen


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#6

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 20.06.2008 21:55
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Chevey Chase
blüht in einem dunklem Kaminrot und sie blüht später als die übrigen Rambler
4.50m

Alberic Barbier
fällt auf durch sein glänzend grünes Laub
Blüte gelblich
4.50

American Pillar
sehr stachlig
einfache Blüte rosa mit weißem Auge
4.50

Aleandre Girault
schwierige Farbe, finde ich
dunkles Rosarot vielleicht auch pink im Moment blüht sie bei mir noch
3.50 m

New Dawn
die kennt jeder

May Queen
sehr schöne halbgefüllte Blüten mit Duft
mauvefarben
stachlig im Moment blüht sie noch
4.50m

Paul Transon
habe ich im Container stehen
Lachsrosa Blüte mit einem Hauch von Kupfer , schwer zu beschreiben
sie remontiert manchmal

Minnehaha
gefällt mir sehr weil sie Kaskadenförmig herabhängende Blütenstände hat
in einem weichen Rosa
sehr starkwüchsig bei mir
4.50 m

Sander's White
ich finde sie ist der beste weiße kleinblütige Rambler
hat auch kaskadenförmige Blütenstände
3.50 und mehr

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#7

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 20.06.2008 22:17
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Danke Martina für deine Mühe
Schöne Rosen hast du genannt, aber ich glaube außer New Dawn sind es lauter 1 x blühende und vor den dusteren Koniferen hätte ich gern etwas öfter Farbe


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#8

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 20.06.2008 22:59
von Matthias (gelöscht)
avatar

Dann möchte ich noch einige Rosen nennen, die mit halbschattigen Standorten gut zurecht kommen.

Rosarium Uetersen
Höhe 2-3 m
Farbe: kräftigrosa
öfterblühend

Ghislaine de Feligonde
Höhe 200 bis 500 cm
Farbe: apricotrosa, im verblühen weiß
öfterblühend

Madame Ernest Calvat
Höhe ca. 2,50 m
Farbe: helles rosa
sommerblühend, mit Nachblüte im Spätsommer

Champney´s Pink Cluster
Höhe: 300 bis 600 cm
Farbe: Mitte dunkelrosa, am Rande weiß
sommerblühend, mit Nachblüte im Sommer/Herbst

Danse du Feu
Höhe: 250 bis 350 cm
Farbe: dunkelrot
öfterblühend

Ena Harkness Climbing
Höhe: 300 bis 500 cm
Farbe: dunkelrot
öfterblühend

Golden Showers
Höhe: 250 bis 350
Farbe: gelb
öfterblühend

Gloire de Dijon
Höhe: 300 bis 500 cm
Farbe: morbides rosa
remontierend

Mermaid
Höhe: 400 bis 700 cm
Farbe: lichtgelb, öffene Blüten
remontierend



LG
Matthias
nach oben springen

#9

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 23.06.2008 21:54
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge
Danke dir auch für deine Mühe, Matthias

ich werde Mermaid nehmen und Ghislaine de F. Die eine blüht ganz offen, einfach und die andere hat kleine gefüllte zierliche Blüten in Büscheln, das stelle ich mir sehr schön vor und wird vor dem dunkelgrünen Hintergrund sicher toll aussehen
Rosarium Uetersen steht als Hochstamm in der Nähe.
GG möchte unbedingt eine New Dawn aus dem Fundus dazu - mal sehen, ob ich diese Farbkombi aushalte

lg
gretel
Klimazone 8a
zuletzt bearbeitet 23.06.2008 21:55 | nach oben springen

#10

RE: Kletterrosen, die Schatten tolerieren

in Rosen allgemein 24.06.2008 00:08
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von gretel1
...ich werde Mermaid nehmen und Ghislaine de F. Die eine blüht ganz offen, einfach und die andere hat kleine gefüllte zierliche Blüten in Büscheln, das stelle ich mir sehr schön vor und wird vor dem dunkelgrünen Hintergrund sicher toll aussehen


Hallo gretel,

da hast du sicherlich eine gute Wahl getroffen, dies beiden Sorten sehen zur Blütezeit nebeneinander sicherlich sehr schön aus. Wenn sie dann im nächsten Jahr in deinem Garten blühen, würde ich mich über Bilder freuen.


LG
Matthias
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183683 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: